Warum machst Du das? Oder eine Ode auf Teststricken

Halli hallo liebe Mädels! Ich war wirklich sehr lange nicht mehr hier und dabei habe ich nicht mal eine richtig gute Ausrede – alles war wie immer – Job, Familie, Hamsterrad. Nun ist der vorherrige Beitrag von Kathrin Grund genug wieder sich (und die eigene Arbeiten) zu zeigen. ))

WB_Pursa


Auch ich bin gerne eine Testerin. Eine Teststrickerin, um genau zu sein. Oft stellen mir Freunde, gute Bekannte oder gar Verwandte diese Frage – und warum machst Du das? Denn es gibt kein Geld, ich opfere mein Garn und meine wertvolle Zeit. Ganz einfach – ich bin neugierig. Ich mag neue Muster und Techniken ausprobieren, die ich vorher nicht gekannt habe, ich lerne eben gerne dazu. Und wenn es wierer langweilig wird, dann mache ich es nicht mehr… aber dazu später mehr.

In letzer Zeit habe ich einige Schals gestrickt. Ja, Schals kann man nie genug haben, finde ich )) Und man kann sie zudem super verschenken. Wobei ich damit wieder vorsichtig geworden bin. Nicht jeder mag sie eben.

WB_Pollen

Ich erzählte hier und hier schon Mal von einer St. Petersburger Designerin Daria Sorokina. Sie ist im »richtigen Leben« ebenfalls Kommunikationsdesignerin, was auf gutes Layout hoffen lässt. Ihre Anleitungen machen richtig Spaß und Lust auf mehr! Die Anleitung für Pollen Schawl – oben im Bild – gibt es bei Raverly in englisch und russisch für ca 6 €.

Pursa Stole (unten) ist ebenfalls in englisch und russisch für ca 6 € von der selben Designerin zu finden. Diese Stola habe ich für meine Schwägerin gestrickt. Sie ist passieonierte Näherin und weiß die Handarbeit sehr zu schätzen!

WB_Pursa-02

Ich möchte Euch mit Details (NS, Garn, Verbrauch) für diese hier gezeigten Werke nicht lagweilen, wer sich dennoch dafür interresiert, schaut bitte in meinem Ravelry-Accout nach.

Mein absolutes Favorit ist Fugra Shawl (unten im Bild). Gleiche Designerin, gleicher Preis, gleiche Sprachen. Den bekam meine Cousine geschenkt.

WB_Fugra

Enki Shawl (unten) wurde zu meinem lieblings-Sommerschal. ich wiederhole mich: gleiche Designerin, gleicher Preis, gleiche Sprachen.

WB_Enki

Damit es Euch nicht zu langweilig wird: Daria hat neulich wieder mal eine Anleitung kostenfrei zur Verfügung gestellt – Incas Shawl – nein, ich habe sie nicht getestet, ich habe sie diesmal ins Deutsche übersetzt. )) Wer also Fehler und Unklarheiten findet, kann sich gerne an mich wenden. Ich lerne gerne dazu. Ansonsten viel Spaß beim nacharbeiten.

 

Meine erstes deutsches Teststricken fand unter der Anleitung von Kathrin Pohnke mit Ihrer Meeresbraut statt. Das war kurzweilig, machte mir Spaß, ich lernte wieder neue Muster und neue Teststrickerin kennen. Das ergebnis (unten) kann sich auch sehen lassen.

WB_Meeresbraut

Und dann wurde ich übermutig: Ich habe schon so viel ausprobiert und war süchtig nach Teststricken. Kateryna Golovanova (USA) suchte gerade Teststricker für Ihr Waterfall Shawl.

Ich meldete mich und war erst Mal sehr glücklich dabei sein zu dürfen (es durften nur 5 Strickerinnen mitmachen). Dann fing ich an…. es gab keine Deadline (normalerweise sind es zwei Wochen bei Daria, Kathrin gab uns einen Monat Zeit). Das war mein erster Fehler – keine Deadline, keine Eile. Ich fing Parallelprojekte an…. das ist jetzt über ein Monat her.

Gestern entschid ich mich – gegen meine Prinzipien – das Teststricken abzubrechen. Bei der Designerin habe ich mich bereits entschuldigt, sie sieht es weniger dramatisch. Ich hingegen fühle mich schuldig, jemandem ein Platz weggenommen zu haben, gescheitert, die Aufgabe nicht erfüllt zu haben….

Woran lags? Es wurde mir langweilig, ich lernte nichts mehr dazu, es wurde eintönig…
Und dabei mache ich sogar im Job kaum Kompromisse (und dafür werde ich bezahlt). Bei meinem Hobby möchte ich nicht mal daran denken, Kompromisse zu machen oder mich zu etwas zu zwingen! Hier ist der nicht vollkommene und doch beendete Schal (60 x 155 cm).

WB_WFS

 

 

 

 

Ich mache jetzt eine Test-Pause. Und genieße die Kinder-Pullis, aber davon mehr beim nächsten Mal. Habt einen schönen letzten Sommertag,

eure Helena

trenner1SHORT FACTS
Designer: Daria Sorokina; Kathrin Pohnke; Kateryna Golovanova

Verlinkt bei: Stricklust und Gehäkeltes & Gestricktes, RUMS

About

Hallo! Ich bin Helena und bin 39 Jahre alt. Häkeln und Stricken ist mein neuentdecktes Hobby. Ich zeige Euch hier ein paar meiner Werke und freue mich auf Eure Kommentare. Viel Spaß beim Lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *