Yakari reloaded

Erinnert ihr euch noch an meinen ersten Yakari-Pulli vor einiger Zeit?
Der ist eingeschlagen, wie ne Bombe! Normalerweise sind Kinder (also zumindest ich früher) nicht so scharf auf „Weichpakete“ – also Geschenke, bei denen man schon vor dem auspacken genau weiß, dass da nichts zum spielen drin ist.

Bei Yakari war das aber ganz anders.

151229_Yakari_03

Mein kleiner Neffe liebt diesen Pulli und hat ihn auch sofort nach der Übergabe angezogen. Das war Weihnachten – man, die Zeit rennt echt!Yakari ist nach wie vor sein großer Held und weil er sich so gefreut hat (vor allem auch über die Tabudse 😀 😀 😀 ), hab ich einfach noch einen genäht!

Der Schnitt ist wieder der gleiche – Kapuziert 2.0 von Leni Pepunkt – aber dieses Mal habe ich eine Känguruh-Tasche vorne drauf gesteppt. Die ist praktischerweise auch direkt im Schnitt mit dabei.
Ich finde, der Pulli kriegt dadurch gleich einen ganz anderen Look.
Außerdem ist er schön lang (obwohl ich die kurze Version genäht habe) und passt ihm total gut.
151229_Yakari_02

Ganz anders ist diesmal aber der Stoff, da hat Stoffe Hemmers echt eine gute Auswahl an verschiedenen Designs!
Geschenkt hab ich das dem kleinen Mann, als er zwischen den Jahren bei der Tanti übernachtet hat. Die Kinderbüste stand in voller Montur im Gästezimmer und was sagt er:151229_Yakari_01

„Booaaaaah! – DEN wünsch ich mir!“

Was soll ich sagen, da hab ich wohl echt wieder alles richtig gemacht. 🙂
Ob ich das wohl jemals toppen kann?

Wir werden sehen. 😉

Bis bald!

trenner1

SHORTS FACTS
Stoff: Baumwolljesery Yakari Panel (Stoffe Hemmers)
Schnitt: Kapuzier 2.0 (Leni Pepunkt)

 Das E-Book  wurde mir freundlicherweise von Leni Pepunkt zur Verfügung gestellt. Danke <3
Als Näh-Elfe von Stoffe Hemmers habe ich die verwendeten Stoffe im Austausch für die Nutzungsrechte an meinem Bildmaterial und ohne weitere Kosten zur Verfügung gestellt bekommen.

Dieser Post ist nicht Bestandteil dieses Probevernähens und spiegelt ausschließlich meine eigenen Erfahrungen mit Stoff und Schnittmuster wieder.

2 thoughts on “Yakari reloaded

  1. 1
  2. 2
    Yvonne sagt:

    Ach wie süss schon wieder! Da hat dein Neffe aber Glück mit seiner Näh-wütigen Tanti!! LG, Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *