3 mal 24 Türchen | Näh-Adventskalender im Vergleich

Ich hab mir im April spontan einen Adventskalender bestellt.
Es war wirklich spontan und ich hab mich nicht groß damit im Vorfeld beschäftigt. Trotzdem habe ich mir die 5 Minuten Zeit genommen, um mir zu überlegen, welchem Anbieter ich nehmen soll.Entschieden hab ich mich dann für das Angebot von Evli’s Needle und nehme gleich mal vorweg: Ich war echt enttäuscht.naekalender

Natürlich kann man vorher nie hinter die Türchen schauen, aber zumindest nachträglich kann man Bilanz ziehen und als Blogger kann man diese Erfahrungen auch noch mit euch teilen.
Um also die Neugierde von allen zu Befriedigen und vielleicht auch eine Empfehlung fürs kommende Jahr zu geben, zeige ich euch heute mal den Inhalt.

Und nicht nur das – Eva zeigt euch zusätzlich auch
noch ihre beiden Kalender von Alles für Selbermacher und Camiro.

Der Post wird also super lang – holt euch einen Kaffee. 😉

Ich zeige euch heute den Inhalt aus drei verschiedenen Näh-Adventskalender von drei verschiedenen Anbietern – alle im Preissegment von 50-60€ zuzüglich Porto.
trenner1

Evli’s Needle

Bei Evlis’s Needle hatte ich in der Vergangenheit öfter mal bestellt und es gibt einige Stoffe, die mir von Art und Design her echt gut gefallen.
Zum Adventskalender gab es wohl über Facebook einige Ankündigungen, allerdings wurde nicht spezifisch auf den Inhalt eingegangen.
Es hieß nur: Alle Stoffstücke sind mindestens 40cm breit und in gewohnter Qualität. Natürlich wären auch Zutaten im Kalender enthalten und der Warenwert entspricht mindestens dem Kaufpreis des Kalenders.

Fast alles an dieser Aussage stimmte – bis auf die Qualität bei einigen Artikeln und vor allem auch die Stoffbreite. Die 40cm waren teilweise nur 30, bzw 40cm mit scharfem Winkelschnitt.Evlis01

Der Kalender enthielt ziemlich wenig von dem, was ich erwartet hatte. Die „gewohnte Qualität“ wurde für mich nicht erfüllt, denn ich habe wirklich nicht mit so viel Baumwolleschnipseln gerechnet – die teilweise sogar unterirdische Qualität (Sternchenstoff auf dem Bild) hatten. Wahrscheinlich aufgekaufte Restposten, aber das ist natürlich nur eine Vermutung von mir.

Evlis03

Gut, Baumwolle brauch man immer mal als Hosentaschenfutter oder aber auch direkt für kleine Täschchen. Ein paar davon sind auch wirklich ganz nett. Hätte ich mir zwar nie in der Form und Menge selbst gekauft, aber die werde ich irgendwie irgendwann man verwurschteln können.

Das Nähzubehör empfand ich als unnötig und vor allem: unkreativ!
Evlis06Die Garnrolle reicht mit 50m für ein Miniprojekt, Nadeln und einen Nahtauftrenner (beides von guter Qualität) dürfte sich in jedem Nähkästchen bereits finden. Da habe ich mich nicht sonderlich gefreut, als ich aufgepackt hatte.

Dieser Stift mit Band zum Kleiderbeschriften ist etwas, dass ich für gar nichts braucht. Was genau soll ich mir da denn wo hin schreiben? Ziemlich genau jetzt wisst ihr vielleicht schon, worauf ich hinaus will und was mich wirklich tierisch an dem ganzen Kalender geärgert hat.
Einige Sachen setzen voraus, dass man 1. Kinder hat oder 2. zumindest gerne Kinder beschenkt oder 3. selbst gerne wieder wie ein Kind aussehen würde. (oder das man 4. wenigstens so debil ist, dass man sich darüber freut, endlich den eigenen Namen auf häßlichem rotem Band in den Schlüper kleben zu können.)

In Deutschland ist das Hobby Nähen sehr stark an Mutterschaft verknüpft und ich fühlte mich schon am Tag 6 des Kalenders mehr als verarscht. Da fand ich nämlich knappe 40cm vom „Kleinen Prinz“ im Päckchen. HURRA! Da freut sich die Kathrin aber! Endlich mal was Schönes für die Frau Mitte 30!
Im Ernst, ist das so bei Müttern, dass sie sich grundsätzlich alle selbst zurücknehmen und sich mehr über Material für Ihre Kinder freuen? Wünscht man sich dann zu Weihnachten dann auch ne Barbie, die man der Tochter weiterschenken kann? Ich für meinen Teil war ziemlich enttäuscht, weil ich den Kalender tatsächlich für mich nutzen wollte.

Ich hab im Anschluss an dieses Stück Stoff Evli’s eine E-Mail geschrieben mit der Frage, ob sie sich hier in der Zielgruppe geirrt hatten, habe aber bis heute keine Antwort darauf erhalten.
Das war dann die zweite Enttäuschung von diesem Laden.Evlis02

Auf dem Bild oben mit den „wunderschönen“ farbenfrohen Kinderjerseys fehlt noch einer: Der kleine Prinz. Jaaa, der ist drauf – aber ich hatte ihn zwei Mal drin. ZWEI MAL! Den hab ich dann direkt verschenkt, das war dann selbst mir zu doof.

Richtig hässlich und billig sind auch diese komischen Plastik-Dekoknöpfe. Darüber durfte ich mich an 4 Tagen freuen. 🙂 Die landen wahrscheinlich direkt im Müll.

Evlis04

Ein Stoff, den ich als „gewohnte Evli’s Qualität“ bezeichnen würde, ist dieser Feinstrick in gelborange. Der ist wirklich ganz schön und damit werde ich sicher auch mal etwas machen.

Evlis05
Mein Fazit: Es war nett, jeden Tag etwas auszupacken, aber richtig gefreut hab ich mich ziemlich selten. Für einen ausgewachsenen Menschen lohnt sich der Kalender nicht. Die Stoffstücke sind selten 40cm oder breiter gewesen und werden direkt in meine Reste Kiste wandern.  Alles in allem ist das Teil auch sehr unkreativ gewesen und wenig überraschend oder anregend.
Sämtliche Zusatzmaterialien empfinde ich als unnütz.
Ich werde mir hier keinen Kalender mehr bestellen und wahrscheinlich auch nach dem schlechten Kundensupport keine Einkäufe mehr tätigen.
Ich hätte mich gefreut, eine Auswahl an wenigeren Stoffen – dafür in höherer Breite – zu erhalten, für die der Laden tatsächlich auch bekannt ist, wie zB der Glitzerstrick oder der Vintagesweat.

Zusätzlich wäre es schön gewesen, wenn die Zielgruppe des Kalenders klarer definiert worden wäre.
Alles in allem fehlt es an Idee, Konzept und Kreativität. Schade, durchgefallen.
Ich hab natürlich auch bei anderen Live-Kalender-Bloggern hinter die Türchen geguckt und so bei Eva hängengeblieben.

Ein bisschen neidisch war ich auf den Kalender von Alles für Selbermacher, den ich damals auch in der engeren Auswahl hatte. Der hat nämlich meiner Meinung nach eine schöne Mischung hinbekommen und vor allem auch kreative Ideen für Selbermacher beigesteuert.
Aber lest selbst:

trenner1

Alles für Selbermacher

-Gastbeitrag von Eva-

Seit Jahresbeginn bin ich in diversen Nähgruppen auf Facebook unterwegs. Da wird man schnell über alles neue informiert. So wurde ich schon im März diesen Jahres auf den Adventskalender von „Alles für Selbermacher“ aufmerksam.afs02

Willst du im Dezember Türchen öffnen, dann sei schnell und bestell dir einen. Sonst hast du Pech. Echt jetzt…im März schon an Weihnachten denken? Irgendwie verrückt. Aber ich wollte unbedingt einen also hab ich bei meinem Mann kurz mit dem Zaunpfahl gewunken.afs01

Ende November war es dann soweit, das gute Stück wurde geliefert. Jedes Türchen ist in einer eigens dafür gefertigten Verpackung eingepackt.afs03Zusätzlich gab es dann wohl für alle Frühbesteller noch eine hübsche weiße Metallwanne zum schicken aufstellen des Kalenders. Find ich schon mal top.afs07

Wer AfS kennt der weiß, dort gibt es von Stoff bis Stempel, wie der Name schon sagt, alles für Selbermacher.

afs04Und so öffnete ich voller Neugier und überwiegend mit Freuden täglich mein Türchen. Zum Vorschein kam ein insgesamt tolles Sortiment für kreative Köpfe. Stoffe, Schnittmuster, überziehbare Knöpfe…und, und, und.afs05

Dazu gab es öfter eine nette Karte mit einer kurzen Beschreibung zum Produkt oder auch Links zu DIY-Anleitungen. Manche Türchen ergeben zusammen ein ganzes wodurch der Kalender für mich sehr stimmig wirkt.PicsArt_12-26-06.07.54

Es gab eigentlich nur sehr wenig das mir nicht gefallen hat. Man kann ja auch nicht 100% den Geschmack treffen. Aber AfS war schon nah dran.afs06

Wer gerne in allen Bereichen kreativ ist und gerne mal neues probiert, für den ist dieser Kalender absolut zu empfehlen.

PicsArt_12-26-06.06.36Diejenigen die einen Adventskalender rund ums nähen erwarten, die sollten sich wohl eher nach einem anderen Kalender umschauen.PicsArt_12-26-06.09.54

Ich selbst fand den Kalender absolut gelungen und seinen Preis allemal wert.

afs08

 

trenner1

 

Camiro
-Gastbeitrag von Eva-

Wenn man so durch die verschiedenen Nähgruppen stöbert, wird man schnell auf ganz viele verschiedene Adventskalender aufmerksam. Auf manche schon sehr früh, auf andere erst später im Jahr.

camiro02

So wurde ich im Juli – August auf den Adventskalender von Camiro-stofflaedchen.de aufmerksam. Bei jeder Frage nach Nähadventskalender tauchte der von Camiro positiv auf. So hieß es, es sei jeden Tag Stoff drin. Täglich mindestens 50cm – 100cm. Da schlägt das Nähherz direkt schneller und ich musste nicht lange überlegen. Ich hab ihn natürlich sofort bestellt. Und nur ein paar Tage später war er auch schon da. Im August, das ist hart!

camiro

So musste ich also tapfer, den Karton immer im Blick, brav von August bis Dezember warten. Umso mehr hab ich mich auf das Öffnen des ersten Türchen gefreut.

camiro03

Und in der Tat, es ist wirklich Täglich ein Stück Stoff drin. Kaum kleiner als 50cm × VB, ehr größer. Die Sache hat nur einen Haken…die Stoffe sind überwiegend für Kinderkleidung geeignet. Nur ein paar wenige Basics und ganz wenig gemusterte stoffe die ich auch als Erwachsene verwenden würde. Das war mir beim Kauf so nicht bewusst. Erst im Nachhinein habe ich erfahren das man wohl auch einen Kalender, nur auf Erwachsene abgestimmt, bestellen kann. Da wäre ein kleiner Hinweis in der Artikelbeschreibung sehr sinnvoll gewesen. Denn den Kalender hab ich für mich selbst gekauft! Und Kinder hab ich noch keine.

So hab ich jetzt zwar viel Stoff, auch in Größen die brauchbar wären, aber leider nur sehr wenig das ich für mich verwenden kann.

camiro04

Beim nächsten Mal bin ich dann definitiv schlauer. ..

Für Mütter die überwiegend ihre Kids benähen ist der Kalender absolut zu empfehlen. Rund 12m Stoff für 60 Euro ist schon ein echtes Schnäppchen…

Wer jedoch einen Kalender wie ich nur für sich selbst sucht, der sollte vorher vielleicht besser eine Anfrage bei Camiro stellen.

trenner1

Hattet ihr auch einen Näh-Adventskalender in diesem Jahr?
Schreibt mir doch, von wem und wie euch der Inhalt gefallen hat!

 

238 thoughts on “3 mal 24 Türchen | Näh-Adventskalender im Vergleich

  1. 1
    Simone Hesse sagt:

    Guten Morgen liebe Kathrin,

    ich hatte den Kalender von Evli`s und AfS! AfS ist unbestritten der Favorit und dieses Jahr gefiel er mir richtig gut. Letztes Jahr hingegen war das nicht der Fall, ich wollte ihm aber 2015 noch eine Chance geben. Das stellte sich als richtige Entscheidung raus.
    Die Nähzutaten bei Evli`s waren unsinnig. Da hast Du recht! Und ich kann auch verstehen, das Du Dich ärgerst, über die Kinderstoffe, wenn man keine Kinder hat. Da wäre eine Vorauswahl wirklich sinnvoll gewesen! Mir gefiel Evli`s ansonsten schon gut (habe 2 Kinder 😉 ) und mangelnde Qualität konnte ich nun nicht festellen! Ich habe etwas andere Stoffe als Du…grundsätzlich sind sie wohl ähnlich.
    2016 wird es bei mir wohl wieder AfS und XY werden. Die Auswahl ist ja so groß…mich interessiert auch, ob andere hier noch kommetieren. Der Kalender von felinchen würde mich interessieren…

    LG Simone

    • 1.1
      superkatinka sagt:

      Hallo Simone – jetzt machst du mich aber neugierig… wieso hat dir denn Afs im letzten Jahr nicht so gefallen?

      Die schlechte Qualität hatte ich bei diesem Sternchen-Baumwollstoff. Mal abgesehen davon, dass das einer der hässlichsten Stoffe ist, die ich je gesehen habe, ist der Druck auch richtig mies. Der könnte auch vom Roller für 4€/m sein.

      LG Kathrin

  2. 2
    Andrea Wahl sagt:

    Danke für die ehrlichen Infos. Habe mich bis jetzt gescheut so viel Geld für eine Überraschung auszugeben. Das kann ja, wie man hier liest, auch mal in die falsche Richtung gehen

  3. 3

    Ich hatte selbst auch drei Adventskalender. Auch den von Evlis Needle. Der kam mir stark nach Resteabbau aus dem Lager vor. Der von AFS und snaply war toll. Ich zeige das die Tage noch auf meinem Blog. 🙂

  4. 4

    Wie wahr, wie wahr. Ich bin sowas von glücklich, dass ich den von Afs zu Hause hatte. Er war so himmlisch. Den von Camiro kannte ich nicht mal. Nun war ich auf der Seite mal zum stöbern und hab gleich mal Geld da gelassen. Diese Stoffe sind ja himmlisch!!!!

    Ich kann dich verstehen, selbst ich hätte von Evlis Needle andere Qualität erwartet, als diese Stoffe!!! Schade!!!!

  5. 5

    Schöner Beitrag! Kann dich sehr gut verstehen. Bei solchen Kalendern sollte man vielleicht zwei verschiedene Modelle anbieten oder einfach sooooo kreativ sein wie AfS. Ich glaube nicht, dass Izela diese Stoffe für sich selbst vernähen würde, ne 🙂

  6. 6
    Grau Martina sagt:

    Ich habe grade den Kalender fürs nächste Jahr bei Camiro bestellt, oder zumindest hoffe ich das ich noch einen ergatter. Der ist echt sehr beliebt. Und ich bin tatsächlich ne Mama die sich ne Cinderella Dvd gewünscht um sie mit mit den Kindern zu gucken. Also ich freu mich auf Kinderstoffe.

  7. 7
    Madame Zizibee sagt:

    Liebe Kathrin,

    ich kann dir nur zustimmen! Auch ich hab lange überlegt, welchen Kalender ich bestellen soll und mich aus den selben Gründen wie Du für Evli’s Needle entschieden. Ich habe zwar Kinder, also kann ich die Stoffe wenigstens zum Teil verwenden, nur meine beiden Jungs werden mit dem vielen rosa gemusterten Stoffen wohl auch nicht so glücklich. Insgesamt war ich enttäuscht und hätte mich im Nachhinein auch lieber für einen anderen Kalender entschieden. Interessieren würden mich noch die Inhalte von den Kalendern von „Homemade von Steffi“ und „Villa Fadengrün“. Bei Villa Fadengrün konnte man von vorn herein wählen, ob für Frau, Junge oder Mädchen, das Ganze dann in Baumwoll oder Jerseyqualität.
    Einen guten Rutsch ins neue Jahr und liebe Grüße

    Stephanie

  8. 8

    Ich hatte auch den von AfS und war total begeistert und super zufrieden. Ich werde ihn mir auf jeden Fall wieder bestellen 🙂

  9. 9

    Auch ich hatte einen von evli und fand ihn ebenfalls nicht berauschend. Zusätzlich habe ich mir einen von annas country und charly, jo & co gegönnt und die waren fantastisch. :-*

  10. 10

    Ich war etwas enttäuscht viele Stoffe von Camiros waren nur winzig klein Ca Panel Größe obwohl es miterware ist , meine Mädels sind groß da kann ich diese gar nicht verwenden 🙁 Baumwolle hatte ich auch mehr drin verwende ich gar nicht 🙁 . Ich war enttäuscht 🙁 . Viele Stoffe zerstückelt gewesen usw

  11. 11

    Ich hatte Camiro und muss sagen nächstes Jahr wieder AFS. Hatte den Afs vorbestellt und mich dann doch dagegen entschieden und für Camiro. Nur jeden Tag Stoff setzt mich unter Druck auch was daraus zu nähen obwohl er vielleicht nicht den Geschmack von meiner Tochter und mir entspricht.

  12. 12

    Ich hatte evlis und AFS. Und fand evlis deutlich besser.

  13. 13
    Laura Fri sagt:

    Ich hatte staghorn, fand den nicht nur enttäuschend sondern schon fast frech sowas in nen Kalender zu packen- Fazit: nie wieder staghorn!

  14. 14

    Ich hatte einen von evlis, mein erste Nähkalender überhaupt, und ich war sehr enttäuscht muss ich leider sagen. Das nächste Jahr nehme ich auf jeden Fall den von Charly, Jo & Co, der war wohl voll super.

  15. 15

    Manuela & Nadine viell mögt ihr auch was über eure Erfahrungen schreiben?!

  16. 16

    Ich hab dieses Jahr zum ersten Mal einen gehabt und zwar von snaply…
    Leider bin ich so sehr enttäuscht, dass ich vermutlich nächstes Jahr keinen haben werde.

    Es kommt mir so vor, als hätten sie dort Ladenhüter und Restbestände verwendet.
    Was bitte soll man mit 5!!! Wonderclips?
    Die Stoffe von pattydoo Waren fast identisch…
    wenn wenigstens der Rest passend dazu gewesen wäre, hätte man ja noch was draus machen können.
    Aber so?!

  17. 17

    Ich hatte den Camiro und muss sagen da waren echt tolle Stoffe drin für das Geld. Hab Heidi 1 und die beliebten Melonensterne gesehen, die ganzen eigenen EP ect. Über Geschmack lässt sich ja streiten, aber Preis-Leistung war top. Ich hatte einige Stoffe drin für kleine Jungs, da kann ich absolut null mit anfangen… obschon man Wünsche äußern konnte, wo ein kleiner Junge bestimmt keine Erwähnung fand :p . Ich werde wohl im nächsten Jahr lieber 3m Stoff kaufen, als 24x ca 0,5. Den von AFs fand ich zwar recht toll, aber auch da würde ich mir dann lieber explizit die Dinge bestellen,die ich wirklich brauchen kann.

  18. 18

    Also ich war von meinem Kalender von EvLi’s Needle echt begeistert! Kann mit allen Sachen was anfangen…

  19. 19
    Ste Pha Nie sagt:

    Ich hatte einen von Plotteranne. .. und war mega zufrieden… viele verschiedene Folien…die ich so wahrscheinlich nicht probiert hätte.. (perlmutt-flex..tafelfolie..3d-folie usw) dann gab es ein Set für die ribba Rahmen (leuchtmittel…sternene-effekt-folie..vinyl) und am 24. sogar ein neues Messer… ich bin sehr zufrieden… Preis 55 Euro

  20. 20

    Ich hatte den von Snaply Nähkram und fand ihn super klasse! Klar, jeder hat andere Erwartungen. Als hätten sie die Ladenhüter oder Restbestände verwendet, fand ich überhaupt nicht. Da waren top aktuelle Dinge aus ihrem normalen Sortiment drin. Dinge, die jeder Shop im Sortiment hat: Gurtband, Knöpfe, Rasseln/Quietschen, Stoff (klar, ist Geschmacksache – ich fand ihn toll!), Wonderclips (5 Stück sind für mich absolut ausreichend), Kordel, Reißverschluss, Steckschließen, Klettband etc. Ich werde ihn nächstes Jahr auf jeden Fall wieder haben wollen 🙂

  21. 21

    Den von evli’s needle hatte ich auch, bin aber leider nicht zu 100 Prozent überzeugt…

  22. 22

    Hatte den von ‚Homemade by Steffi‘ …..ein paar Teile waren drin, welche ich nicht gebrauchen konnte (Stecknadeln, Maßband und andere Kleinigkeiten), aber ansonsten war ich sehr zufrieden. Schöne Stoffe und Bündchenware waren reichlich verpackt .

  23. 23

    Mein Inhalt vom EvLi’s-Needle Kalender ☺ auch wenn vielleicht nicht alles unbedingt „meine Farbe“ ist, so bin ich dennoch sehr begeistert von der Stoffvielfalt. Man entwickelt Fantasie wie man die Stoffe trotzdem verarbeitet; 😉
    Fazit: Er ist sein Geld wert und ich würde ihn wieder kaufen
    Edit: mir fehlt jetzt schon das tägliche Auspacken

  24. 24
    Katja Moll sagt:

    Ich hatte auch den von Evlis und bin total begeistert!!! Für mich wär der von AFS total enttäuschend gewesen, da hätte ich mit mind. 70% der Sachen nichts anfangen können.
    Ich hätte mir bei Evlis für den 24. was besonderes gewünscht, z.b. Die BW mit den Farbenmix-Sweat getauscht und als Tipp evtl. wählbar Junge/Mädchen. Ich hab mir ganz viele Stoffe nochmal in der Adventskalender-Gruppe ertauscht wie den Frottee, kleinen Prinz, den Farbenmix-Sweat,… Ich fand den Kalender Spitze und die Knöpfe keinesfalls billig oder hässlich, hatte mal einen Kalender da waren knatschbunte Holzknöpfe drin,die nach der 1. Wäsche durchgebrochen sind. Ich freu mich schon auf eine Vorbestellung für 2016 ❤️

  25. 25
    Helena sagt:

    Liebe Kathrin, vielleicht beruhigt es dich zu hören dass ich als 2-fache Jungsmama, 32j, deine Ausbeute auch schlimm finde. Zum einen sehr rosa lastig und zum anderen wäre das ja ein Kalender für MICH und dann hätte ich auch gerne Inhalt für mich und nicht für die Kinder, schließlich soll ich überrascht werden. Bin froh dass ich bisher die Finger von gelassen hab. Für 50€ kann ich bei meinem Stoffdealer vor Ort auch sehr schöne und qualitativ hochwertigere Stoffe und Zubehör kaufen welche ich wirklich brauche und möchte.

    • 25.1
      superkatinka sagt:

      Liebe Helena – das freut mich tatsächlich. 🙂
      Ich habe in der Facebookgruppe von Evli’s beim „Kleinen Prinz“ dezent Kritik geäußert und wurde von der Mütter-Welle überrannt. 😉
      Für mich ist es nicht nachvollziehbar, dass man sich als Mama mehr über Kinderstoffe, als über Damenstoffe freut. Schön, dass du mir da bestätigst, dass es auch andere Mamas gibt. 😉
      Für 50€ kaufe ich in der Regel 3-4 Meter Stoff für 2 Kleidungsstücke. So viel werde ich aus dem Kalender nicht rausholen können.
      Im nächsten Jahr werde ich mich wahrscheinlich mit ein paar Nähfreundinnen zusammenschließen und wir werden uns dann gegenseitig Päckchen packen. 🙂
      Liebe Grüße!

      • Friederike sagt:

        Ich sehe es genau so. So ein Kalender wäre für mich und es sollte zumindest die Wahl zwischen Junge/Mädchen und Damen/Herren geben (die wenigen nähenden Männer werden ja mal wieder total diskriminiert!). Für das Geld (ich finde 50€ nicht wenig) kaufe ich auch lieber ein zusammenhängendes Stück Stoff.
        Und die Wichteln-unter-Nähfreundinnen-Idee finde ich auch deutlich schöner. 🙂

  26. 26
    Michaela Leo sagt:

    Ich hatte den von Afs und bin mega begeistert gewesen 🙂 eine Freundin hatte den von Staghorn und fand den echt schlecht.

  27. 27

    Ich hatte auch den von Staghorn…..und bin auch Mega enttäuscht. NIE WIEDER!!!!

    • 27.1

      Warum? Hatte mir den für nächstes Jahr vorgenommen…

    • 27.2

      War mein erster Näh -Adventskalender….und hatte mir mehr davon erhofft. Der erste Tag fing gut an mit einem Jersey stoff. ….danach kamen viele Sache die ich entweder von den Farben nicht mochte oder ich einfach schon hatte. Wenn ich dann andere gesehen habe die soviel Stoff drin hatten…..ein Traum.

  28. 28

    Ganz meiner Meinung, toller Bericht. Ich hab das Gefühl, dass wir Kinderlosen immer etwas vergessen gehen.

  29. 29

    Ich hatte einen liebevoll selbstgemachten Nähadventskalender von meiner BESTEN Katharina Birnbach…. der war super!

  30. 30
    Jenn sagt:

    Ich habe dieses Jahr mit einer Freundin einen gemacht, also wir uns gegenseitig.
    Ohne Vorgaben oder so. Und ich hatte wirklich tolle Sachen drin.

    Schon oft hab ich mir überlegt so einen der oben genannten Shops, einen zu kaufen, aber hmmmmmm ich bin da auch offen für alles. Aber wenn ich überlege wäre ich wohl bei den AfS besser aufgehoben.

    Danke für euer Feedback.

  31. 31

    Ich hatte einen Adventskalender von Alles für selbermacher….
    Der war sooooo toll – einiges war darin was ich mal ausprobieren werde und auch schon wollte aber nie bestellt hab!
    Mega vermisse es jetzt richtig – das öffnen

  32. 32

    Ich hatte ein von Homemade by Steffi.. Und war super zufrieden nächstes Jahr wieder

  33. 33

    Ich hatte auch den von evlis….das positive: es war eine Menge Stoff. Das negative: kaum einer hat mir gefallen.

  34. 34

    An mir ist das Thema bis kurz vor Weihnachten total vorbeigezogen. Und so im Nachhinein wohl zum Glück, denn wahrscheinlich hätte ich mich von einem Kalender auch verführen lassen. Und perfekt wäre wohl keiner für mich gewesen… Ich finde ja auch, dass das Thema Nähen extrem Kleinkindlastig und Mädchenlastig ist. Ich hab zwei Teenager-Jungs… Und dass auch viele Erwachsene Frauen sich selbst plötzlich auch so kleiden, erstaunt mich immer wieder. Mein Fazit zu deinem Post und all den Kommentaren: kein Adventskalender für 2016!

  35. 35

    Ich hatte auch den von EvLi’s und bin ebenfalls ziemlich enttäuscht. Hatte das Gefühl, sie haben das rein gepackt, was sie sonst nicht mehr los werden. Lediglich über den Strick – ich hatte ihn in pink – hab ich mich WIRKLICH gefreut. Ich werd mal versuchen, das ein oder andere noch zu vertauschen, ich hasse „Stoffleichen“ im Schrank…

  36. 36

    Ich werde mir keinen mehr kaufen…ich hatte auch einen von Evlis Needle und war auch nur enttäuscht…

  37. 37
    Simone sagt:

    Ich hatte leider keinen, weil ich mich nicht entscheiden konnte. Es gab für jeden Kalender seine Fürsprecher und Gegner.
    Aber vll könnte mal eine von euch ein Foto posten von den Sachen aus „homemade by Steffi“ und „staghorn“.
    Nächstes Jahr möchte ich nämlich auch auch einen eigenen Adventskakender!

  38. 38
    Lisa sagt:

    Halloo, danke für die tollen Rezensionen.
    Ich hatte den Snaply Kalender & habe ebenfalls meinen Senf dazu noch abzugeben. Werde ich wohl demnächst mal für meinen Blog machen. Sehr gespannt war ich auf genau diese beiden Rezensionen. Muss mir also noch überlegen, welchen ich nächstes Jahr haben möchte 🙂

  39. 39

    Ich hatte leider auch einen von evlis…. Und habe heute einen camiros vorbestellt

  40. 40
    Bibi Bahnsen sagt:

    Das ist ein toller Beitrag und ich bin nun auch schlauer 🙂 mal sehen ob ich den afs oder von camiro nehme .

  41. 41
    Bea Glaser sagt:

    Ich war von snaply sehr enttäuscht

  42. 42
    Eva Merkel sagt:

    Hatte denn mal jemand den Camiro nur für Erwachsene? Würde mich mal interessieren

  43. 43
    Sandra Bonse sagt:

    Ich hatte einen von Waschbecken Piraten und war auch sehr enttäuscht, hatte Kinderstempel drinne, aufkleber mit Handmade und die stoffe waren auch nicht der Hit :-/

    • 43.1
      Wedelblog sagt:

      Puh, den kenn ich gar nicht- hast du ein Bild?

    • 43.2

      Ist hier eine Gruppe bei FB , ein total liebes Team… Ich suche gleich mal die Sachen zusammen und mache ein Foto

    • 43.3

      Den Stempel hab ich meiner Tochter geschenkt, und irgendwas hab ich noch vergessen, komme aber grad nicht drauf…

      • Nina sagt:

        Ich hatte auch einen von den Waschbeckenpiraten und war voll zufrieden. Mit dem Stempel (in Form eines Fotoapparates) kann ich zwar auch nicht so wirklich viel anfangen, aber man konnte grobe Farb- und Motivwünsche äußern und auch, ob für Mädels, Jungs, Erwachsene oder gemischt. Klar, einiges hätte ich mir nicht gekauft, aber ich weiß, dass ich es nutze, wenn ich es habe. Und wenn ich den Wert der Stoffe und des Zubehörs hochrechne, habe ich auch mehr als das, was ich ausgegeben habe.

  44. 44
    Steffi sagt:

    Ich glaub, ich bin die einzige, die vom AfS-Kalender absolut enttäuscht war. Ich glaub, wirklich gefallen hat mir gar nichts. 2 oder 3 Sachen waren okay, den Rest versuche ich jetzt zu tauschen (ansonsten würde es bei mir in der Ecke verstauben). Ich hatte wohl einfach eine andere Erwartung an den Kalender, dachte es handelt sich um einen Nähkalender und das ist es meiner Meinung nach nicht. Mit Stempeln, Austechformen, Stofffarbe, Holzschriftzug etc. kann ich irgendwie gar nichts anfangen. Da ich spät bestellt hatte, war leider auch nicht die schöne Aufbewahrungsdose dabei. Also mein Fazit: nie wieder von AfS ( auch wenn man absolut gemerkt hat, dass der Kalender mit viel Überlegungen zusammen gestellt wurde) und event. gebe ich nochmal einem richtigen Nähkalender eine Chance, wo man zwischen Kindern (Junge, Mädchen) und Erwachsenen unterscheiden kann und somit davon ausgehen kann, dass man zumindest die Richtung an Stoffen auch gebrauchen kann.

  45. 45
    Ann-Kathrin sagt:

    Aso ich hatte einen von Stoeffchen.de und bin mega zufrieden 🙂 sehr viel Stoffe und bündchen nur 5 Päckchen mit Zubehör 🙂 knöpfe, ein set für nen schlüssel Anhänger also Gurt und Webband und der Verschluss dafür, Gummiband mit Sternen ( zwei verschiede) und ( das einzige was nicht wirklich was mit nähen zu tun hat ) ein kühl / warm pad heißen die so
    Und die Stoffe alle 50 x vb
    Nicht jeder stoff trifft meinen Geschmack aber das wäre ja auch ein wunder wenn alles gefällt
    Hatte ihn letztes jahr auch schon und werde ihm mir nächstes Jahr auch wieder kaufen ☺ man kann auch wählen für wen man ihn möchte
    Der ist definitiv sein Geld wert

  46. 46

    Ich hatte auch den von Evlis und bin auch nicht sehr glücklich damit. Die Stoff Qualität scheint gut zu sein, aber farblich passt überhaupt nichts zusammen und den Prinzen hatte ich sogar 2 mal drin

  47. 47
    Red Fox sagt:

    Snaply und alles-für -Selbermacher, beides super

  48. 48

    Am Besten gefallen hat mir der von der lieben Nina von Iddilino ❤️

    Tolle hochwertige Stoffe – nützliches ums Nähen ❤️

  49. 49

    Ich hatte auch den von Evlis Needle und war mehr als enttäuscht! Ganz ehrlich sind 3-4 Stoffe die mir ganz gut gefallen, der Rest ist echt furchtbar und gar nicht mein Geschmack! Soviel Baumwolle und dann die Motive? Ich muss sagen deine Farben sind ja noch ganz schön, aber ich hatte den Jersey in Dunkelgrün und fast alles Jungenstoffe. Nichts für mich und ganz wenig für mein Mädchen. Die Knöpfe naja, gibt schönere. Also für das Geld hätte ich mir schönere Sachen gekauft. Ich finde man sollte nicht soviele verkaufen wenn dann die Qualität leidet! Nä. Kaufe ich den sicher nicht mehr…

  50. 50
    Laura Fri sagt:

    Ich hab mal einen post gesehen da schrieb eine das sie einen Kalender für 60€ hat, im Vorfeld einen Fragebogen ausgefüllt hat und nun würde der Kalender wirklich ihren Zwecken entsprechen…weiß jemand wo es den gab/gibt?

  51. 51
    Nadja Jenny sagt:

    Das war der Mädchenkalender von leleli.ch
    Anleitung mit msterial für Nähglas.
    E-book für Herzkleidchen
    Material für eine Gürtel

    • 51.1
      Stefanie sagt:

      Warst du zufrieden Nadja? Ich hatte den gemischten, aber so im Nachhinein gefällt mir der Mädchen-Kalender besser.

  52. 52
    Ma Rina sagt:

    Ich hatte einen von nähstyle und War sehr enttäuscht. Zumindest vom preis LeistungsVerhältnis. Mal waren SicherheitsNadeln, mal Stecknadeln, ein billiges MaßBand…

  53. 53
    Elke Niebel sagt:

    Ich hatte dieses Jahr meinen ersten Kalender. War voll begeistert von AFS.

  54. 54

    Mein Kalender war von Snaply. Anfangs war ich enttäuscht, da es keine Nähkits beinhaltet, bis ich realisierte, dass da einfach Nähzutaten verpackt sind. Vorzugsweise aus ihrem eigenen Shop. Vieles kannte ich nicht und fand es genial, mal etwas Neues kennen zu lernen
    Ich staunte über die liebevolle Verpackung. Wie sah wohl da die Verpackungswerkstatt aus? 😉
    Ich freute mich über die grosszügigen Inhalte.
    Einzig enttäuscht war ich darüber, dass die beiden Popeline-Stoffe das gleiche Muster hatten mit unterschiedlichen Farben. Es hätte mich gefreut, wenn die Stoffe aus der gleichen Farbserie gewesen wären.
    Auch die Farben der Kamsnaps sind nicht so meins. Aber Snaply kann ja nicht wissen, dass ich weniger für Jungs nähe.

    Nächstes Jahr probiere ich einen anderen Kalender aus. Trotzdem würde ich jederzeit den Snaply weiter empfehlen.

    • 54.1
      Wedelblog sagt:

      Ich finde es auch gut, wenn de Sachen mich überraschen und zum rumprobieren anregen! Schade, dass die wenigsten Anbieter einen roten Faden haben – Teile und Stoffe die zusammenpassen wären wirklich sinnvoller!

    • 54.2

      Da gehen eben die Meinungen auseinander. Ich würde sagen, über Adventskalender könnte man eine wissenschaftliche Arbeit schreiben.
      Ich selber stelle mit einem Team Adventskalender her . Dieses Jahr haben wir auf Wunsch der Kunden Artikel für Nähprojekte verpackt.
      Ich beobachte, dass v.a. Nähanfänger überfordert sind, wenn sie zusammenhanglose Nähzutaten bekommen.
      Es gab auch Kunden, die wollen keine Nähprojekte, sondern Neuheiten.

    • 54.3
      Katleen Kl sagt:

      Ich hatte auch den von snaply und fand ihn toll. Klar war auch mal was drin,womit ich nichts anfangen konnte,aber das meiste hat mich eher angeregt,mal was neues zu probieren

  55. 55

    Ich hatte den von afs und bin total enttäuscht, bei dem Stempelset fehlt das I und der Schriftzug kam kaputt an und keine Reaktion auf ne email

  56. 56
    Nadine Fekonja sagt:

    Ich hatte einen tollen Kalender von KaLiBra Design für 59,95 + Versand (2. Jahr in Folge und definitiv nächstes Jahr wieder!!!)
    Für 2,50 € am Tag wurden meine Erwartungen übertroffen. Es war nicht alles 100 % mein Geschmack, aber das empfand ich als absolut normal (mich zu 1.000 % zufrieden zu stellen ist aber auch schwer ) Nähzutaten und Stoffe überwiegend Jersey und 1x Baumwolle mindestens 50 cm x volle Breite (außer bei Bündchen (2x)und Wachstuch (1x)). Qualität super!!! Swafing, Cherry Picking…
    Wünsche konnte ich auch angeben.

  57. 57

    Ich hatte den von afs und fand es war wirklich alles drin…. am besten fand ich das Grössenstempelset in diesem tollen Holzkästchen + 4 farbigen Textilstempel. Ansonsten hatte meine Stofffee von Uschis Kreativecke in der Gruppe einen angeboten (nur Mitglieder) und der war auch sehr schön. Als 24 war da ein Superschöner blau meliertet Strick stoff drin. 1 kompletter Meter. Im Vorfeld wurde auf Interessen/Kinder/Vorlieben abgestimmt. Ich hatte mit beiden ein Rundumfreu-Paket. (Jaaa…waren 2 ich unverschämtes etwas)

  58. 58
    Isabel Amert sagt:

    Für 2016 hab ich schon bestellt.

  59. 59
    Andrea Rein sagt:

    Ich hatte auch den von Evli’s und war ein wenig enttäuscht, da alle Ringelstoffe schief geschnitten waren. Somit habe ich nicht die versprochenen 40 cm. Leider. Wünschenswert wäre auch eine Auswahl im Vorfeld, ob Junge/Mädchen oder Erwachsenen Kalender gewünscht wird. Auf meine Email an Evlis wegen der schiefen Stoffe habe ich leider bis heute keine Antwort bekommen.

  60. 60
    Kirstin Lutz sagt:

    Zuerst war es mir zuviel Geld. Dann habe ich ständig etwas von Adventskalendern gelesen und wollte doch einen. Da kam der Kalender Nr. 5 von Eine Tüte Buntes genau richtig. Ich fand ihn toll. Es war Bündchen, Baumwolle und Jersey drin. Ein Stoff zum Anmalen. Textilstifte. Ein Fadenabschneider. Ein Maßband und ein Handmaß. Knöpfe. Webband. Vorgeschnittenes Filz für eine Chiptasche. Eine Tüte Buntes eben, und das war die kleine Kalender Variante. Nächstes Jahr probiere ich die große Variante aus.

  61. 61

    zufällig nochmal angezeigt bekommen 🙂

  62. 62

    Danke für den Beitrag – vielleicht trau ich mich nächstes Jahr dann doch einen zu bestellen.

  63. 63
    Britt Marks sagt:

    ich hatte Afs und würde ihn definitiv wieder haben wollen, zwar nicht so viel Stoff, aber tolle andere Sachen und super liebevoll und durchdacht

  64. 64
    Stefanie sagt:

    Ich hatte einen Kalender von Leleli. Ich würde ihn nicht noch einmal kaufen, da ich unterm Strich nur mit einem Drittel wirklich etwas anfangen kann. Positiv muss ich aber erwähnen, dass man vorab die Möglichkeit hatte, einen Kalender für Junge, Mädchen oder gemischt wählen konnte. Da ich beides habe, hab ich mich für den gemischten entschieden. Wenn es zu einem Kalendertürchen eine Mail gab (Anleitung, Ebook), dann war diese immer pünktlich im Postfach. Zwei Sachen waren dabei, die dann mit mehreren Türchen nacheinander einen Sinn ergaben. Ohne Porto hat der Kalender 50,00 € gekostet, dafür war mir persönlich zu wenig Stoff drin und ob es nun 50,00 € sind, hab ich nicht nachgerechnet. Bedenkt man aber, dass es ja tw. nur Einzelteile waren und die Händler nicht die Preise zahlen, die ich als Endverbraucher zahle, dann war er schon teuer. Ich hab mal eine Auflistung gemacht:
    1. Aufnäher Etiketten (5 St.)
    2. Clipse 6x
    3. Futterstoff (keine Ahnung, was ich damit machen soll)
    4. Plotterbild Einhorn rosa
    5. 3x Klettband á 15cm
    6. Reflektorband blau
    7. Bündchenstoff dunklelblau mit Sternen
    8. 2x Garnrollen klein
    9. Hosenträgerschnallen
    10. Baumwolle rosa mit Sternen
    11. Häkelfisch
    12. Gürtelschnalle
    13. Gurtband für den Gürtel
    14. Webband Ameise
    15. Jersey-Druckknöpfe (komplette Packung unbekannter Marke)
    16. Sicherheitsnadeln
    17. Gummiband blau
    18. Applikation Koala
    19. Ebook Hoody von Rockerbuben (man konnte auf die Mail antworten und sich für Junge oder Mädchen-Ebook entscheiden)
    20. Glas mit Füllwatte
    21. 2x Stoffstücke (15x15cm) mit Anleitung fürs Glas / Nähutensilio
    22. Stecknadeln
    23. Reißverschluss mit zwei Zippern (leider mit den falschen Zipperfarben)
    24. Snoopy Stoff rosa mit Fleece (je 30cm x VB)

    Im Moment bin ich mir unschlüssig, ob ich für 2016 noch mal einen Kalender bestelle, wahrscheinlich mach ich es, weil ich zwar schon groß bin, aber es trotzdem toll finde, jeden Tag ein Türchen zu öffnen ;-).

  65. 65

    Ich hatte den von eine tüte buntes und bis auf die schere und stoffklammern war leider nichts dabei, die stoffe sind überhaupt nichts für mich. Selbstbtauschen will keiner diese stoffe

  66. 66

    Man kann es eh nie jedem Recht machen. Ich hatte auch welche verkauft und 4 von über 70 Käufern waren nicht zufrieden. Denke ein guter Schnitt ☺

    • 66.1
      Ann-Kathrin sagt:

      Ich fande deinen mega toll
      Ich glaub es sind nur zwei Stoffe die nicht ganz meinen Geschmack getroffen haben aber es ist ja so gut wie unmöglich das jeder stoff gefällt
      Ich bestelle nächstes jahr auf jeden fall wieder bei dir ☺

  67. 67
    Linda Lohse sagt:

    Von snaply hatte ich einen

  68. 68
    Iris Höchst sagt:

    Wo kann ich den von Cabrios vorbestellen?

  69. 69
    Iris Höchst sagt:

    Camiros, blöde texterkennung

  70. 70

    Mein Evlis Kalender war für mich enttäuschend…. An drei Tagen die gleichen Knöpfe, an zwei Tagen den gleichen Stoff … An dem Tag an dem es mal eine etwas größere Menge an Stoff gab – da gefiel mir der Stoff gar nicht, auch der anderen Stoffe sind nicht mein Geschmack.
    Es hat Spass gemacht täglich etwas auszupacken, jedoch darf mir mein Schatz in 2016 lieber einen 50€ Gutschein für Stoffe schenken, dann treffe ich meinen Geschmack.

  71. 71

    Ich hatte den von EvLi’s und war alles in allem sehr zufrieden, wünsche mir fürs nächste Jahr aber eine Auswahl in Geschlechter und ob für Erwachsene oder Kinder.
    Den von afs hatte ich letztes Jahr aber da ich mehr nahe als andere kreativ Dinge war einiges dabei das ich nicht gebrauchen konnte.
    Der Kalender von Charly Jo und Co hört sich aber gut an

  72. 72
    Doreen Ryck sagt:

    Super Beitrag, mir ging es mit dem Evlis Needle Adventskalender exakt wie dir. Ich war mächtig enttäuscht und habe auch zwischendurch eine Anfrage an den Laden geschickt. Bisher auch bei mir keine Reaktion. Und Kinder habe ich auch keine, somit sind 90% der Stoffe nicht brauchbar, großartig. Nächstes Jahr greife ich auch bei AfS zu, habe mich sehr geärgert.

    • 72.1
      Wedelblog sagt:

      Ich glaube, die Antworten nicht mehr. Der Kundensupport scheint generell nicht so gut dort zu sein.

    • 72.2

      Ich hab dem AFS Kalender und kann mit den Stoffen nix anfangen… hätte aber unglaublich gern den mit der Maus und den kleinen Prinzen. Mag eine von euch vielleicht tauschen? Ich würde mich riesig freuen!!!

    • 72.3

      Über den Kundenservice kann ich nicht meckern. Hatte mal weniger Stoff bekommen als bestellt, eine kurze Mail und wenige Tage drauf kam ein neues Päckchen mit dem was fehlte. Den Kalender fand ich jedoch auch schwach. 40 cm vom kleinen Prinzen sind sogar für meinen 4jährigen schon arg wenig. Zumindest wenn man ungern stückelt. Und der Strick ist toll, aber viel zu wenig um damit sinnvoll zu arbeiten. AfS war jedoch für mich noch enttäuschender.

  73. 73

    Wir hatten je einen von AFS und Snaply. Snaply war für uns eine kleine Enttäuschung – die Verpackung schien das teuerste an dem Kalender zu sein… allerdings kommt es ja auch immer ein bisschen darauf an, was man selbst näht und wie kreativ man ist. AFS war zwar liebevoll gestaltet gewesen mit den Blogbeiträgen usw. aber gerade von AFS mit den EIgenproduktionen etc. hätte ich mir ein paar Stöffchen gewünscht. Klar – kommt auch immer auf den Verkaufspreis an…. Aber auch wir haben Kalender verkauft und bisher zum Glück nur sehr positives Feedback bekommen. Da von AFS und Snaply genug Bilder bei FB kusieren, hier mal ein Bild eines Kalenders einer Kundin mit Junge/Mädchen gemischt

  74. 74

    Ich hatte einen Adventskalender von Villa Fadengrün und bin sehr enttäuscht! Ausschließlich Baumwolle und das für 100€.
    Hatte ihn von meinem Mann bekommen und würde ihn nicht mehr wünschen!

    • 74.1

      Ich hatte im letzten Jahr schon einen von Villa Faden grün und fand ihn ganz toll. In diesem Jahr wieder und bin einfach nur mega enttäuscht. Die paar Stoffe, die drin waren, waren mit Sicherheit alles Ladenhüter. .. jedenfalls sahen sie so aus. Viele Webänder, altbacken, nichts was ich wirklich gebrauchen kann! Sehr schade!

    • 74.2
      Nina Bach sagt:

      Ich hatte den vor zwei Jahren als die eig schließen wollten. War nur Schrott drin und war wohl nur eine Werbeaktion das sie schließen. Gab nur billigzeug, ständig Knöpfe oder mini Stoffstücke

  75. 75
  76. 76

    Kathleen Richter schau mal. ..Wir sind nicht die einzigen, die von evlis needle enttäuscht sind. Ich kaufe dort auch sicher nicht mehr. Negative Kommentare werden von ihr auch gelöscht, hier kann sie das zum Glück nicht.

  77. 77
    Eugenia sagt:

    Ich hatte dieses jahr das erste mal einen Adventskalender und hab mich für snaply entschieden.Doch es war der reinste reinfall.sehr viel für babys und klein kinder und sachen die man so nicht wirklich bracht.insgesammt war ich sehr entäuscht über den kalender!

  78. 78

    Also ich muss sagen das ich ganz zufrieden mit dem von evils needle war/bin! Es war der erste und ich finde es zum Beispiel ganz toll das da soviel Stoff bei war! Klar gibt es immer mal was was einem nicht gefällt, aber dann muss man den selber machen! So war die Freude jeden Tag da! Der von snaply hätte mir überhaupt nicht gefallen! Mal gucken welcher es nächstes Jahr wird!

  79. 79
    Kari Ko sagt:

    Ich hatte zwar keinen Adventskalender, aber ich finde die Diskussion hier ganz gut. Mal zusammengefasst wird man den Geschmack von jedem wohl nie treffen, aber die Kalender, bei denen die einzelnen Päckchen aufeinander abgestimmt waren, sind wohl ganz gut angekommen. Fürs nächste Jahr wäre es schön, wenn man zwischen den Geschlechtern und Alter wählen könnte. Mal schaun, ob hier einige der Kalenderersteller vorbeilesen 😀

    • 79.1

      Und auch dann wird man nie den Geschmack treffen können.
      Ich nähe gerne für Mädchen. Und auch wenn es Skulls mit Blümchen und Mäscheli gibt, bleibt es ein Totenschädel und würde mir nicht gefallen.
      Man müsste etwa 8 bis 12 Varianten anbieten, damit man dem Geschmack der Kunden entsprechen würde.

  80. 80
    Jes Sy sagt:

    Danke für deinen ausführlichen Blog-Eintrag! Ich als ebenfalls Mitte 30 jährige sehe es nämlich ganz genauso!
    Ehrlich…. Die Stoffstücke waren bei mir fast immer weniger als 40cm, obwohl mind. 40cm versprochen waren. Und diese ganzen Kinderstoffe…. Ich beschenke so selten Kinder und genau für die Fälle habe ich schon Stoffe hier. Das werden alles ewige Regalmeter werden…
    Und was den Kundensupport angeht… Ich habe im August eine erste Beschwerde geschickt. Bis heute folgte die gleiche Mail 2 weitere Male und keine Antwort. Ich bin jetzt auch auf der Suche nach einem tollen anderen Stoffladen, der seine Kunden mit Herz bedient…

    • 80.1
      Wedelblog sagt:

      Kommt drauf an, was du suchst und wie teuer es sein darf.
      Im Blog schreibe ich in der Regel immer dazu, woher der Stoff kommt.
      Meine Kooperationspartner Stoffkontor und Stoffe-Hemmers kann ich auf jeden Fall uneingeschränkt empfehlen.
      Auch bei stoffe.de oder buttinette finde ich öfter mal was schönes.
      Hier bei Facebook ist die Gruppe „Stoff Kamera Liebe“ für schöne Damenstoffe bekannt.
      Außerdem kaufe ich gern im Ausland, zum Beispiel bei The Sweet Mercerie oder Supercut.
      Wenn es mal sehr schnell und günstig sein muss, dann ist stoffeguenstig auch annehmbar – da kann man aber auch mal Pech haben.

    • 80.2

      Ich kann Lovelyforlong empfehlen. Zuverlässig, antwortet immer sofort, schneller Versand, lieb, nett … einfach alles was man braucht.

    • 80.3
      Jes Sy sagt:

      Bei Lovelyforlong gibt es aber scheinbar nur eine EP zu kaufen und mehr nicht. Oder bin ich blind?
      Ich suche momentan tolle Strickstoffe. Nicht einfach nur Liese und Lotte, sondern andere, ausgefallene. Habt ihr da spezielle Tipps?

    • 80.4

      Stoff Kamera liebe hier bei Facebook kann ich auch nur empfehlen für uns Damen!

  81. 81
    NähKäthe sagt:

    Vielen Dank für diesen Beitrag und auch die ganzen Kommentare sind ja mega interessant.
    Ich habe mir dieses Jahr keinen gekauft, da ich mich gescheut habe so viel Geld auszugeben und aus solchen kleinen Mengen aus Stoff ist es auch immer schwierig etwas zu machen. Nach euren Berichten bin ich froh das ich mir den von Evli’s Needle nicht bestellt habe, da ich auch keine Kinder habe. Den von AfS werde ich mir mal überlegen bis nächstes Jahr.
    Den Support von Evli’s Needle finde ich manchmal auch nicht wirklich gut, ich hatte aber bis jetzt immernoch Glück. Mal sehen bis ich mal keine Antwort bekomme. 😉

    Lieben Gruß
    NähKäthe

  82. 82
    Malus Welt sagt:

    Hallo, ich bin durch Zufall auf diesen Beitrag gestoßen und muss doch auch meinen Senf dazu geben… Jedes Jahr auf’s Neue, kurz vor der Adventszeit zuckt es in den Fingern und ich bin kurz davor, mir einen dieser Kalender zu bestellen. Wenn ich dann lese, wie enttäuscht doch viele sind, bin ich dann jedes Mal ganz froh, doch keinen bestellt zu haben. Ich habe dieses Jahr beim Tauschkalender der Patchworkgilde Deutschland (gibt’s hier auf FB) als Gruppe. Jede Mitstreiterin ht was beigesteuert und ich hatte 24 wunderschöne selbstgenähte Überraschungen. War überhaupt nicht enttäuscht und weiß genau, dass ich nächstes Jahr wieder mitmachen werde!!! We mehr darüber lesen möchte, kann das hier tun: https://maluswelt.wordpress.com/2015/11/22/mein-naehadventskalender/

  83. 83
  84. 84
    Sandra Olzem sagt:

    Ich hatte den von Afs und fand ihn im Vergleich zum letzten Jahr besser.
    Und noch einen – weiß gerade nicht mehr von wem, da ich ihn geschenkt bekommen habe – der etwa halb so teuer war wie der von Afs und das hat man auch gemerkt. Den würde ich nicht nochmal nehmen. Bestellt wurde er über dawanda

  85. 85
    Jessi Ka sagt:

    Hihi…musste schmunzeln beim Lesen deiner Bewertung!
    War kurz davor einen von Evlis-Needle.de zu bestellen, bin seeeehr froh es nicht getan zu haben!

  86. 86
    Monika sagt:

    Ich hatte letztes Jahr einen von snaply – war ganz nett – aber einiges vom Inhalt liegt immer noch in der Schublade (Babyrassel,…) Dieses Jahr hatte ich den von Evisneedle – und wie bei vielen: sehr kleinmädchenlastig, ich habe nun mal kein Mädchen und als großes Mädchen mag ich rosa gestreiften Frottee nicht sooo gerne – und habe so einfach viele Stoffstücke, die ich nicht gebrauchen kann – werde mal versuchen, über insta oder facebook zu tauschen … ich hatte auch erwartet, mehr wie einmal ein Röllchen Garn drin zu haben. Die Knöpfe – über die braucht man kein Wort zu verlieren – hmpf. Es war schön, täglich ein Päckchen zu öffnen – ob ich nochmal einen Kalender kaufe – ich glaube nicht – aber wer weiß??? Das blöde ist – man bekommt viele einfach nicht mit 🙂

  87. 87
    Claire Burg sagt:

    Ich hatte den von snaply und er gefiel mir gut! Auf meiner seite könnt ihr den inhalt sehen: https://www.facebook.com/Made-by-CB-452642488152188/

  88. 88
    Mara sagt:

    Ich hatte mir einen Kalender von der Pfälzer Nähfee geleistet und bin echt sehr begeistert. Weiter oben seht ihr ein Foto von meinem Kalender im Kommentar von der Pfälzer Nähfee. Werde mir nächstes Jahr wieder einen besorgen.
    Man konnte wählen ob Mädchen oder Junge. Weiss nicht ob auch die Möglichkeit besteht einen für Erwachsene zu kriegen; da ich zu meinem Staghorn noch was für die Kinder wollte…
    Von meinem Mann habe ich einen von Staghorn bekommen und ich muss sagen ich bin einfach nur enttäuscht! Vorallem weil in der Beschreibung gross damit gepriesen wurde das der Inhalt viel mehr Wert hätte als der Kalender kosten würde. Tja bei mir kam es mehr als Resteverwertung an…

  89. 89
    Chrissi Raab sagt:

    Eine Tüte Buntes hatte auch einen ganz tollen Adventskalender! Und die Mädels sind total hilfsbereit und helfen sogar im Notfall immer wieder zu empfehlen.

  90. 90

    Ich hatte einen von Naddelline & bin absolut begeistert!! Sehr liebevoll verpackt. Man konnte vorab sagen was einem so gefällt farben, für wen man was brauchen kann (Sich selbst,Mädchen oder Junge)
    Mir hat echt ALLES gfallen sie ist voll auf meine Wünsche eingegangen. Die qualität der stoffe sind Top. Es wurden keine unbeliebten5 Reste oder so verpackt so wie es anscheinend bei grossen Namen hier der fall war.
    Es wird nächstes Jahr wieder welche geben allerdings begrenzt da sie die qualität halten will.

  91. 91
  92. 92

    Ich hatte den Afs. Wie hier so schön beschrieben – er war sooo toll. Nächstes Jahr wieder. Danke im diesem Sinn an Eva Reichert-Greff. Von ihr hatte ich ihn.

  93. 93

    Sehr aufschlussreich … Vielen Dank!!

  94. 94
    Anne Ewen sagt:

    Das ist ein Grund warum ich meinen Kunden keinen Kalender angeboten habe so gab es bei mir im Dezember immer 2 tage lang Schnäppchen mal Strick mal alpensweat baumwolle…. So konnte jeder bei dem was er braucht sparen.das Give away im Päckchen wie knöpfe notizblöcke…. Gibt es 365 Tage im jahrDa lege ich wert drauf. Schon beim auspacken soll Kunde sich freuen
    Ich finde es gut das ihr es so offen ansprechen tut so kann man auch was ändern als stoffdealer

  95. 95
    Tanja Lieder sagt:

    Vielen Dank für den Beitrag! Ich hatte den snaply und fand ihn ganz nett. Alles in allem war es schön jeden Tag ein Päckchen zu öffnen aber wirklich richtig gebrauchen werde ich wohl viele Dinge nicht. Aber der Kundenservice von snaply ist super. Ich hatte 2 mal ein gleiches Päckchen und hab nach Anfrage direkt das richtige zugesandt bekommen :)Ich fand den von AfS toll.. Den würd ich wohl gern im nächsten Jahr haben wollen ich hätte aber auch gern z.b. Einen Kalender von farbenmix mit dem Material für das nähprojekt.

  96. 96

    Ich hatte den Kalender von Eva Trost.
    Bestelle ihn seid 3 Jahren und bin sooooo zufrieden. Liebevoll verpackt, abwechslungsreiche Inhalte und ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis. <3

  97. 97

    Ich hatte einen von Lüttje Lütt’s Glücksbox und war extrem enttäuscht zuviele KamSnaps, insgesamt 15 kurze Reissverschlüsse, Nähgarn, Stoffklammern, handmade aufnäher. Insgesamt ca 2meter stoff, 2mal Jersey mit sternen in 2verschiedenen Farben und 2 mal Minky Fleece, bunte Knöpfe viele in mini und ein Stoffmarker. Würd ich leider nie wieder kaufen

  98. 98
    Elke sagt:

    Ich hatte den von Afs und war total begeistert,sehr liebevoll gemacht und ich konnte alles gebrauchen,gerade die Stempelkiste fand ich toll,da ich auch gerne bastle.Den von Snaply fand ich auch gut,nur die 2 Pattydoo Stoffe haben mir nicht so gefallen.Nächstes Jahr werde ich mir den von Afs auf jeden Fall wieder bestellen.Meine Stoffe kaufe ich lieber im Stoffgeschäft,mit einem reinen Stoffkalender kann ich nichts anfangen.

  99. 99

    Ich hatte meinen von Lovelyforlong und bin total zufrieden. Habe mal schnell ein Bild gemacht. Es war reichlich Stoff drin u.a bündchen, Jersey, sweat und Baumwolle. Dann eine süße fadenschere, Garn in weiß und pink, tolle ( zusammen passende ) Knöpfe, nadeln, webbänder , wo der clips, Bommelborte usw.. und die Stoffe haben alle eine verwerbare Länge. Und es kam mir nicht annähernd so vor, als wollte jemand seine ladenhüter los werden. Man konnte richtig merken es wurde mit Liebe und Geschmack ausgesucht. Nächstes Jahr werde ich mir dort wieder einen bestellen.

  100. 100
    Alex sagt:

    Also ich hatte den von “ eine Tüte buntes“ und ich fand ihn echt furchtbar . Er war für Mama , junge und Mädchen aber für mich was so gut wie nichts drin .Der Stoff war teilweise grauenhaft , viel zu viel bw. Einen sogar 2 mal . Dann einen Tote Kopf Stoff aus Baumwolle , das mag ich garnicht für Kinder . 1 mal ein Stück Bündchen , da hab ich mir mehr davon vorgestellt .ich würde mir auch das nächste mal woanders was bestellen .

  101. 101
    Maren sagt:

    Schön, dass noch jemand annähernd so verrückt ist wie ich ;o) Ich selbst hatte 10 Kalender im Test. Frag nicht… war ein teurer und gelegentlich enttäuschender Spaß. Mein Test ist für Evlis ud AFS genauso ausgefallen wie Deiner. Wenn Du Tips für nächstes Jahr brauchst, schau mal bei mir vorbei https://www.facebook.com/Monsterzwerge.Lange.Naechte/photos/a.767209190042026.1073741830.736798343083111/941617779267832/?type=3&theater

    LG Maren

  102. 102
    Biggi Herwig sagt:

    Ich habe mir dieses Jahr auch einen Adventskalender gegönnt. Ich habe mich für den von Evlis Needle entschieden. Er war optisch super schön. Vom Inhalt her auch sehr üppig, aber leider nichts, was ich hätte annähernd gebrauchen können. Ich habe keine Kinder zu benähen. Leider fand ich die Stoffe auch nicht besonders auf einander abgestimmt. Gerade wenn nur kleine Stoffstücke vorhanden sind, wäre es schon, wenn man am Ende zumindest ein Teil daraus bekommen könnte. Ich werde die Stoffe weiter verschenken – schade, habe mich auch wirklich geärgert, denn letztendlich sind es rd 50 Euro für nichts außer Kinderstoffe

  103. 103

    ich habe genau wie du mir total spontan den Adventskalender von Evlis Needle Anfang des Jahres bestellt. Dieser kam auch eine Woche vor dem ersten Dezember. Es war toll verpackt und ich habe mich gefreut – erstmal 😛

    Diese komische Garnrolle ist gleich in den Müll gewandert – was soll man damit dache ich. Gut, zweiter Tag, Kinderstoff kleiner Prinz, dritter Tag, Kinderstoff…dies geht bis zum 24. Tag so weiter. Stoffauswahl eine Katastrophe. Es passt nichts zusammen. Alles scheint mi irgendwo zusammengesucht zu sein. Wenn man kleine Kinder hat, vielleicht kann man damit was anfangen, aber meine Erwartungshaltung war, ein Adventskalender für mich. Ich hatte bei Kauf nichts von einem Kinderadventskalender gelesen.

    Mein Fazit ist:

    Restekiste wurde abgebaut
    Zusammenstellung ohne sich Gedanken zu machen
    Qualität leider nicht wie erwartet (ich hatte auch die gefühlten Roller Stoffe)
    Kinderadventskalender – hier wurde nicht an „Frau“ gedacht.

    Ich bin ebenfalls sehr enttäuscht und kann von den 24 Teilen nichts gebrauchen.

    Ich habe Evlis Needle auch angeschrieben und bin gespannt auf die Antwort – falls ich eine bekomme.

    Liebe Grüße Biggi

  104. 104
    Ma Rina sagt:

    So. Hier mit Bild. Von nähstyle. Meiner Meinung nach keine 50 Euro wert.

  105. 105
  106. 106

    ich hab meins von Dawanda und bin sehr zufrieden

  107. 107

    Ich hatte den von AfS, eigentlich war ich zufrieden aber es traf nicht so mein Geschmack. Ein zwei exklusive Stoffe nur für die Kalenderbesitzer hätte ich toll gefunden. Mein Fazit: ich bestelle keinen mehr, ist mir zu teuer für den Inhalt den ich nicht brauche 🙂

  108. 108
    Katja Neid sagt:

    Ich habe meinen ersten nähkalender über dawanda im Shop von ruhrkind bestellt. Fand es total toll jeden Tag eine Überraschung zu haben, deshalb werde ich mir auf jeden Fall wieder einen holen. Die Zusammenstellung fand ich gut aufeinander abgestimmt. Klar auf das ein oder andere Türchen hätte ich verzichten können, aber man kann es halt nicht allen recht machen. Im großen und Ganzen bin ich aber sehr zufrieden

  109. 109

    Ich hatte einen von Plottermarie und war auch sehr enttäuscht. Es sollte täglich eine Mail zu den Materialien geben, aber ab Tag 17 kam erstmal nichts mehr. Es gab einige Folien (nie größer als A5), ein Entgittermesser, eine Ersatzklinge, einige Plottvorlagen, eine kleine Baumwoll-Tasche usw. Die Krönung war ein Einkaufsgutschein über 10%-Rabatt auf ausgewählte Folien und nur gültig für den einen Tag! Auch ein Download-Gutschein für irgendwas, wo der Server nicht funktioniert hat! Der ganze Spaß hat 55€ gekostet und kann ich echt nicht empfehlen! Foto reiche ich nach.

  110. 110

    Hatte den von evils needle war mehr als enttäuscht. Was soll ich mit 35 cm Fusselfrottee? Mir ein Gästehandtuch nähen? 2x den kleinen Prinz. Lieblos und Ideenlos , für diese Firma wohl eine Möglichkeit Reste anzubieten. Nicht mal Glückwünsche oder sonst etwas persönliches dabei.

    Hingegen Afs liebevoll, durchdacht, kreativ und abwechslungsreich. Großzügig, jeden Tag einen Blogbeitrag dazu. Es wurde sogar ein Stoff an JEDEN nachgeliefert weil ein Stück schief zugeschnitten wurde (was ich nicht schlimm fand)
    DANKE Afs nächstes Jahr gerne wieder❤

  111. 111
    Mona Kulbida sagt:

    Vielen Dank für die tollen Beiträge. Ich bin ehrlich gesagt froh das ich mir keinen Kalender gekauft habe. Mich hat das Nähfieber voll gepackt und wie viele andere auch habe ich lange überlegt ob ich mir einen Kalender kaufe, denn ganz ehrlich ich habe niemanden der mir so teure Weihnachtsgeschenke machen könnte. Ich selber hätte 3 Monate für so einen Kalender sparen müssen daher mein fazit, ich hätte mich sehr geärgert.
    Ich liebe Kinderstoffe und laufe selber gerne mit Pony und Heidi durch die gegend, absoluter Favorit ist der Paulistoff. Mir ist schon bewusst das nicht jeder Tag ein treffer sein kann aber so ein bischen überzeugen sollte der Kalender dann schon. Fazit für das neue Jahr, ich werde sparen mein Freund soll auch was zugeben und dann bekommt er eine Liste und darf mir den Kalender machen. So bleibt die Überraschung und keine böse Überraschung.

  112. 112

    So. Mein Vergleich ist auch online 🙂

  113. 113
    Sabine F.-G. sagt:

    Hallo zusammen,
    mein erster Näh-Adventskalender und gleich so enttäuscht worden. NIE wieder werde ich mir einen bei Stoffalm bestellen, denn für die alten Ladenhüter die ich da erhalten habe für 54,80 € inkl. Porto, ist der Kalender mehr als eine Frechheit gewesen.

  114. 114

    […] Und nachdem ich in meinem tollen Adventskalender, über den ich mich so richtig wenig gefreut habe (hier zum nachzulesen) einen Berg an Fitzelchen dieser Stoffart hatte, musste das Zeug […]

  115. 115
    Irmgard sagt:

    Puh, viel Text, EIN Kaffee hat mir dafür nicht gereicht. Aber auch sehr informativ. Auch wenn’s nicht mehr brandaktuell ist: vielen Dank (auch an Eva!) für den ausführlichen Vergleich! Ich habe den hochgelobten AfS-Kalender erst vor ein paar Tagen entdeckt, natürlich viel zu spät zum Bestellen. Aber der Inhalt scheint auch in diesem Jahr sehr pfiffig zu sein – ist auf jeden Fall wert, vorgemerkt zu werden. Mir gefällt besonders, dass eben nicht nur Stoff drin ist, sondern auch Zubehör rund ums Nähen (wie das tolle Faltgummi oder das Nählineal).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *