Iliana im Wildleder-Look

Leder ist ja diese Saison mega hip, hab ich gehört. Leder selber zu vernähen ist mir aber ehrlich gesagt zu heikel. Das Material ist so super teuer, man braucht Ledernadeln, man sieht jeden Fehlstich und zu guter Letzt kommt noch die Frage aller Fragen hinzu: Packt das meine Maschine überhaupt?
151101_Iliana_Wildleder_02
Dann bin ich durch reinen Zufall über Jersey in Lederoptik gestolpert. Dass es Jersey in Glattlederoptik gibt, war mir bewusst, aber in Wildlederoptik hab ich es vorher noch nie gesehen.

Der passende Schnitt war auch super schnell gefunden und ähnlich schnell war mein Jäckchen auch genäht! Ich hab 15 Minuten gebraucht – das ist kein Witz! Der Schnitt ist Iliana von Lasari, ein Jäckchen, dass, wenn man es auf dem Boden ausbreitet, einen Dreiviertelkreis ergibt.

151101_Iliana_Wildleder_03

Ich finde das echt superlustig und mag die Idee total gerne. Durch einen kleinen Schal-Ansatz im Nacken fällt der Stoff auch schön locker vorne und wenn man mag, kann man den Cardigan auch mit einem kleinen Knöpfchen an der Schulter schließen.

151101_Iliana_Wildleder_01

Das Kleid, dass ich darunter trage ist übrigens auch selbstgenäht und ich hab es hier schon mal näher vorgestellt. Nur falls jemand noch mal nachlesen will. 😉

Ich mag die Kombi echt gerne, besonders noch mit dem braunen Gürtelchen dazu.

Ob ich mich aber irgenwann noch an Leder trauen soll? Hm, aktuell bin ich mir echt nicht sicher. Lohnt sich das denn überhaupt bei dem teuren Material? Wenn ihr Erfahrungen damit habt – vor allem bei Erwachsenkleidung  – freu ich mich, wenn ihr mir schreibt!

Bis dann!

trenner1

SHORTS FACTS
Stoff: Wildlederjersey (De Stoffenkraam)
Schnitt: Iliana (Lasari)
Verlinkt: Handmade on Tuesday

Das eBook habe ich zu Testzwecken kostenfrei von Lasari zur Verfügung gestellt bekommen.
Lasari hatte keinerlei Einfluss auf diesen Post, er spiegelt nur meine persönliche Meinung zum Schnitt wieder.

 

6 thoughts on “Iliana im Wildleder-Look

  1. 1
    Sandra sagt:

    Wieso echtes Leder nähen, wenn dieser Jersey soo toll aussieht? Höre von diesem Stoff grad das erste Mal, Daaanke Dir! Schaut toll aus *schwärm*
    Liebe Grüße
    Sandra

  2. 2

    Ledernadel und teflonfuss und los gehts
    Schickes Teil

  3. 3

    Das Jäcken ist total hübsch und das Material auch, perfekte Kombi! Und so schnell gemacht-sehr vielversprechend! Ich hab noch nie Leder vernäht, bin gespannt, ob du dich rantraust und was du dann berichtest. Liebe Grüße von Claudia

  4. 4
    Mary sagt:

    Die Jacke ja toll aus! Und der Jersey auch! Muss ich mir beides merken! 🙂
    LG Mary

  5. 5
  6. 6
    NähKäthe sagt:

    Deine Jacke ist toll, ich brauch auch unbedingt so Jersey in Wildlederoptik <3

    Ich habe bis jetzt schon oft elatisches Kunstleder verarbeitet und finde es klasse. Auch unelastisches Kunstleder habe ich schon verarbeitet, da ist es aber gut es vorher anzufassen, eines rutschte gar nicht unter meinem Nähfuß und das andere ging super toll zu verarbeiten. Ledernadeln sind ja schnell gekauft und dann geht es los.

    Lieben Gruß
    NähKäthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *