Elfiara Fake Wrap Dress + Tutorial

Ich war echt ewig nicht mehr auf dem Stoffmarkt und als vor einiger Zeit die lustigen Holländer mal wieder bei uns Stopp machten, habe ich wirklich lange überlegt, ob ich überhaupt gehe.

240816_EfiaraWrap_03
Ich hab soooo viel Kram, bis ich das verarbeitet hab, ist locker wieder nächstes Jahr Sommer! Aber naja, man braucht ja immer mal ein paar Zutaten und auch Kombistoffe und die Auswahl ist einfach Wahnsinn. Also bin ich los.

240816_EfiaraWrap_01

Natürlich nimmt man trotzdem mehr mit, als man wollte. Neben Garn und Gummilitze und Kombistoff hab ich auch noch zwei Schnäppchenstoffe eingepackt. 5€ pro Meter! Ich meine, da kann man doch nicht dran vorbeilaufen?!240816_EfiaraWrap_02

Seit dem Gillian Wrap Dress steh ich total auf Wickelkram. Wie toll das ist, wenn man sich im Bad erst die Haare machen kann und dann nichts mehr über den Kopf ziehen muss! Haha, echt, das hab ich im Sommer wirklich genossen!240816_EfiaraWrap_05

Aber ich armes Ding hab ja nur diesen einen Wickel-Schnitt! Kurzerhand hab ich dann aus dem Efiara von Schnittgeflüster eine Wickelvariante gefakt. Okay, da es ein Fake ist, muss ich‘s mir doch über den Kopf ziehen. Hm, aber egal, ich mag den Wrap-Look trotzdem!240816_EfiaraWrap_06

Eine Fake-Wrap-Variante kann man sich total schnell basteln und ich zeig euch einfach mal, wie ich das gemacht habe.

In meiner Grafik hab ich der Einfachheit halber die Ärmel weggelassen – ihr näht aber das Oberteil einfach ganz normal, heftet es aber noch nicht zusammen.

Außerdem schneidet ihr das Rockteil 3 Mal aus und näht es jeweils an den Seitenteilen aneinander.wrap-dress-tut-03

Nun legt ihr Ober- und Unterteil rechts auf rechts aufeinander und näht sie zusammen.wrap-dress-tut-02

Außerdem ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um eure Efiara komplett ringsrum zu säumen

Nun könnt ihr das Kleid schon um euch rumwickeln, aber zu bekommt ihr es noch nicht zu. 😉wrap-dress-tut-01

Schneidet euch nun einen Stoffstreifen aus, der so lange ist, wie zwei Rockteile und so breit, wie ihr mögt plus 2 cm Nahtzugabe.wrap-dress-tut_Zeichenfläche 5

Faltet rechts und links je 1,5 cm ein und dann faltet noch mal oben und unten je 1 cm um. Bügelt den Streifen gut und steckt ihn auf euer Kleid. Näht ihn dann oben und unten fest – und schon ist euer Tunnelzug fertig.
wrap-dress-tut-04

Jetzt müsst ihr nur noch einen schönen Bändel nähen oder kaufen oder von einem anderen Kleidungsstück mopsen und tadaaaaaa – ihr habt ein Fake-Efiara-Wrap-Dress! 🙂
240816_EfiaraWrap_04
Habt einen schönen Tag!

Kathrin

trenner1

SHORTS FACTS
Stoff: Jersey (Stoffmarkt)
Schnitt: Efiara (Schnittgeflüster)
Verlinkt: RUMS

Das eBook habe ich zu Testzwecken kostenfrei von Schnittgeflüster zur Verfügung gestellt bekommen.
Schnittgeflüster hatte keinerlei Einfluss auf diesen Post, er spiegelt nur meine persönliche Meinung zum Schnitt wieder.

10 thoughts on “Elfiara Fake Wrap Dress + Tutorial

  1. 1
    Fröbelina sagt:

    Schöne Idee, gutes Tutorial und hübsches Kleid. Der Stoff gefällt mir echt gut, gut dass du dich dich noch zum Stoffmarkt durchgerungen hast! 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    • 1.1
      superkatinka sagt:

      Dankeschön! 🙂
      In drei Wochen ist bei uns schon wieder und da gibt es sicher wieder total die tollen Schnäppchen! Mal schauen, ob ich mich wieder hin traue.
      Liebe Grüße!

  2. 2
    Simone sagt:

    Guten Morgen liebe Kathrin,

    dein Gewickel-Efiara-DIY-Kleid gefällt mir super! Efiara muß ich mir wohl doch noch besorgen. Ich habe mir geschworen erstmal ALLE Schnitte abzuarbeiten bevor es was Neues gibt!! Bei Stoffen funktioniert der Plan meistens eh nicht, deshalb habe ich schon aufgegeben…Stoffe braucht frau doch immer, irgendwie, oder so…lalalalaaalaaaaaa 😉

    LG Simone

    • 2.1
      superkatinka sagt:

      Hallo Simone,
      jaaaa, du brauchst Efiara auf jeden Fall! Es ist tatsächlich mein liebster Schnitt für Wrap-Oberteile aus Jersey geworden – eben weil er so schön locker fällt.
      Bei Schnitten passe ich schon auf, dass ich immer erst kaufe, wenn ich ihn auch nähen will (eBooks sind ja selten ausverkauft 😉 ) Aber dann kommt immer von irgendwoher ein Angebot und dann muss ich zuschlagen.
      Du musste es einfach so sehen: Du brauchst die neuen Schnitte um die ganzen lagernden Stoffe zu vernähen. 😉
      Liebe Grüße!

  3. 3
    Schlawuuzi sagt:

    Ein toller Stoff ist das. DAs verstehe ich gut, dass du nicht draran vorbeigehen konntest. Und ein schönes Kleid hast du dir draus gezaubert.
    Lg Iris

  4. 4
    Vivien sagt:

    Hammer, dein Wrapdress. Ich mag den locker fluffigen Fall und der Stoff ist echt cool. Das hat sich auf jeden Fall gelohnt. Mach dir einen schönen Herbsttag!
    LG Vivien

    • 4.1
      superkatinka sagt:

      Huch, Vivien, ich hab dich gerade aus dem Spamfilter gefischt! Komisch, du hattest doch schon öfter mal geschrieben?
      Danke für deinen lieben Kommentar, ich mag das Kleid auch sehr!
      Liebe Grüße,
      Kathrin

  5. 5

    Oh ja, Stoffmarkt ist immer gefährlich… Aber gut, dass du losgezogen bist. Echt schick, deine Wickelvariante. So was in der Art brauch ich auch noch. Liebe Grüße von Claudia

    • 5.1
      superkatinka sagt:

      Hallo Claudia!
      Jaaa, du brauchst auch unbedingt sowas! Kann ich mir schön bei dir vorstellen, gerade auch in Verbindung mit deinem neuen Kasten-Jäckchen.

      Liebe Grüße,
      Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *