Basic Long Cardigan mit Knopfleiste

Heute zeige ich euch etwas gaaanz spontan, nämlich meinen neuen Lieblingscardigan, den ich vor ein paar Wochen genäht habe.

Long Cardigans sind ja schon ne ganze Weile megatrendy, aber so wirklich Schnitte dazu sind mir bisher noch nicht unter die Füße gekommen.

150917_Indira_01

Dieser Cardigan ist aus der Feder von Dani von Schnittgeflüster, allerdings entstand der Schnitt parallel (und ich glaube auch ein bisschen spontan 😉 ) zum Mantel Clarice, denn ich euch hier schon gezeigt habe.
Ihr seht schon, ich rede nur vom „Cardigan“, das Kind hat nämlich keinen Namen und ist auch (noch) nicht auf dem Markt. Zeigen tu ich ihn aber einfach mal trotzdem – haha! 😀

150917_Indira_02

Ich hab das Teil – weil ich unbedingt einen Long Cardigan haben wollte! – einfach schon mal sofort in der Entwurfsphase genäht und auch noch selbst dran rumgedoktert. Zum Beispiel wollte ich dringend eine Knopfleiste haben.

150917_Indira_03

Knopfleisten in Jersey – vor allem in so einen hauchzarten Jersey – zu nähen ist echt die Pest! Ich bin wirklich froh, dass ich immer Stickvlies im Haus hab und hab das hier untergelegt. Am liebsten verwende ich Solufix, weil sich das beim Waschen auslöst und man es auf den Stoff aufkleben kann.

Bei diesem Teil hätte ich aber besser normale Vlieseline in die Leiste eingebügelt, denn die Knopflöcher leiern schon ziemlich. Bei Strick ist das ja auch immer ein ähnliches Problem.150917_Indira_04

Und seht ihr das? Wieder ein kleines Wedel-W auf der Tasche. Haha, ich hab echt einen Stick-Schaden so langsam!

150917_Indira_05

Seit ich den Cardigan habe, trage ich ihn fast ununterbrochen. Ich habe nämlich wirklich etwas schwarzes oder dunkelgraues zum drüberziehen gebraucht. Das ist außerdem wieder so ein Teilchen, bei dem mein Mann gar nicht glauben wollte, dass ich es selbst genäht habe.

Ich glaube, bis der Schnitt tatsächlich irgenwann mal markreif ist, hab ich schon den ganzen Schrank voll. 😉150917_Indira_06

Das war’s auch schon von mir!

Habt einen schönen Tag!

 

trenner1

SHORTS FACTS
Stoff: Feinstrick (stoffeguenstig)
Schnitt: Schnittgeflüster – noch unveröffentlicht
Verlinkt: MMM

8 thoughts on “Basic Long Cardigan mit Knopfleiste

  1. 1
    Dalia sagt:

    Jaja, die Teile bei denen niemand glaubt dass sie selbst genäht sind… Ich sage sowas nie dazu, weil die Leute dann immer genauer schauen wollen und dann entdecken wo die Verriegelung hässlich geworden ist.
    Aber dein Cardigan finde ich toll. Hat doch was königliches, überall sein Wappen drauf zu haben.

  2. 2
    seelenruhig sagt:

    Du siehst grandios aus in dem Teil (und wohl auch in vielen anderen Kleidungsstücken!) Sehr charmant und schmeichelnd – der Cardigan und überhaupt!
    liebe Grüße von Ellen

  3. 3
    Schlawuuzi sagt:

    schön ist deine Strickjacke geworden. Ich mag diese Länge auch einfach gerne.

  4. 4
    Nicole sagt:

    Der Cardigan sieht toll aus.
    Ich bin auf Deinen Blog über den RUMS von dieser Woche gestolpert und finde ihn toll!
    Wenn Du Long Cardigans magst, ist vielleicht auch der ESME Cardigan von Named was für Dich. Ich mag dort die Taschenlösung sehr.
    Liebe Grüße
    Nicole

    • 4.1
      superkatinka sagt:

      Oh, lieben Dank, Nicole! 🙂
      Esme kam raus, als ich diesen Cardigan gerade genäht hatte. 😉 so unterschiedlich fand ich die beiden Teile dann nicht und hab ihn erst mal nicht gekauft. Aber wer weiß – die kalte Jahreszeit bleibt ja noch ne Weile.
      Liebe Grüße!

  5. 5

    […] sowohl einzeln, als auch getrennt tragen. Der Schnitt, der parallel zum Mantel entstand (hatte ich hier schon mal gezeigt) müsste ideal dafür […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *