Der Sommer in voller Pracht, oder meine ersten Nähversuche

Der Sommer ist ja im vollen Gange und natürlich wollte ich auch meiner Tochter ein Sommerkleidchen häkeln. Das sollte nicht so lange dauern wie meins, denn sie wächst ja noch 🙂 Schnell war ein Vorbild gefunden und ich legte los. Die Farbigkeit des Garns war schon vorbestimmt: grün, rot und etwas weiß.

_01

Zuerst wird das Ananas-Muster mit rotem Garn von oben nach unten gehäkelt. Es gibt genügend freie Anleitungen im Netz. Die Länge, wie auch Breite kann man mit diesem Muster sehr gut variieren.
_03
Auf das rote Teil folgt nun das grüne. Es wird von unten nach oben ein so genanntes krokodilstich gehäkelt. Ein sehr schönes Tutorial-Video gibt es bei eliZZZa zu sehen. Wenn man es verstanden hat, geht es schnell, ist aber sehr »gefressig« (Garnverbrauch ist sehr hoch).
_04

Dann noch schnell eine Erdbeer-Blüte gehäckelt und schon war das Kleidchen in ein paar Abenden fertig.
_05

Und weil das so schnell ging, habe ich glatt für meine Nichte auch noch eins gehäkelt. Die beiden Mädels sind nur ein Jahr auseinander und sehen zusammen zum Anbeißen aus 🙂

_02

Nun stand noch die eigentliche Arbeit aus — das Nähen des Unterkleids. Und das konnte ich mir überhaupt nicht vorstellen! Bis die liebe Kathrin samt ihrer Nähmaschine kam und mir zeigte, dass es auch Spaß machen kann 😀

Es vergingen dennoch einige Wochen, bis ich es angefasst habe. Die Nähte zeige ich lieber nicht, aber gerne das Ergebnis.

_06

Und weil ich mich freue, dass die Mädels jetzt einen Partner-Look haben und ich ein neues Hobby, wünsche ich uns allen einen schönen Freutag!
Helena

 

Verlinkt bei Häkel ♥ Liebe und Ellens Herzensangelegenheiten.

trenner1Häkelgarn: 100% Baumwolle, gasiert & mercerisiert, ca. 566m pro 100g
Farben: 
feuer-rot_127 /  weiß_101 / dunkel-grün_115

Kleidergrößen: 74 / 92
Verbrauch gesamt: rot ca. 166 g, grün ca. 54 g, weiß ca. 10 g
Nadelstärke: 1,0

About

Hallo! Ich bin Helena und bin 39 Jahre alt. Häkeln und Stricken ist mein neuentdecktes Hobby. Ich zeige Euch hier ein paar meiner Werke und freue mich auf Eure Kommentare. Viel Spaß beim Lesen!

4 thoughts on “Der Sommer in voller Pracht, oder meine ersten Nähversuche

  1. 1

    Liebe Helena,
    die Kleider sind ja sooo entzückend! Ich finde sie sehr gelungen und sehen an den kleinen Damen bestimmt hinreißend aus!
    Ganz liebe Grüße,
    Doris

    • 1.1
      Helena sagt:

      Danke, liebe Doris! Eine der Damen hatte das Kleid bereits anprobiert, bei der anderen bin ich noch gespannt wie es ankommt 🙂

  2. 2
    Carmen sagt:

    Hallo! Die sind echt zuckersüß…. die könnte ich mir doch glatt für meine Mädls auch vorstellen….. müsste ich da nicht drei Stück von machen! 😉
    Super Arbeit!
    Liebe Grüße Carmen

    • 2.1
      Helena sagt:

      Hui, gleich drei, Carmen! Da würde ich auch erst mal nachdenken 🙂
      Wenn sie aber alle bis Große 92 sind, dann geht es schnell 🙂

      Lieben Gruß
      Helena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *