Ganz Retro im Gillian Wrap Dress

Es ist schon echt komisch mit Trends und Inspiration und dem Nähen. Ich habe noch nie im Leben ein Wickelkleid besessen und habe ehrlich gesagt auch nie gedacht, dass ich eins brauche.

Es gab mal so eine Wickelrock-Phase in den späten 80igern oder frühen 90igern, da war die liebe Kathrin noch ziemlich mini. Die Röcke hingegen waren dafür aber maxi und kunterbunt oder gebatikt. Wie gesagt, ich war klein und hab das angezogen, was meine große Schwester mir vorgemacht hat.

Und jetzt ist dieser Wickeltrend wieder da. Normalerweise sehe ich ganz wenige parallelen zwischen der Kleiderindustrie und der DIY-Szene. Aber hier ist es wirklich wahnsinnig auffällig! Die Bloggerpartys sind genauso gewrappt wie die Schaufenster.

Und irgendwo dazwischen hab ich mich dann überzeugen lassen: Ich brauche dringend ein Wickelkleid!

150513_Gillian_Wrap_Dress_02

Nach den vielen Schnitten die es so gibt, hat es mir dann doch das Gillian Wrap Dress am meisten angetan. Karin hatte es vor ein paar Wochen vorgestellt und mich mit dem besonderen Gürtelschlaufendingens-Taillenband neugierig gemacht.

Ein passender Jersey war dann schnell gefunden, auch wenn ich etwas zu wenig Material hatte und wirklich basteln musste. Man braucht angeblich 3,5 Meter und ich hatte nur 2,5. Ähm ja. Aber was will man machen? Dieser Retro-Druck passt einfach perfekt zum Retro-Schnitt! Ging wie ihr seht aber irgendwie trotzdem und ich bin mal wieder mächtig stolz auf meine krassen Zuschneideskills. 😀

So schlau wie ich bin habe ich das Kleid sogar mit langen Ärmeln zugeschnitten und erst am Ende festgestellt, dass ein langärmeliges Kleid eher nicht zur aktuellen Jahresszeit passt. 😀150513_Gillian_Wrap_Dress_01

Viiiele Teile hat das Gillian! Das Taillenband besteht mit Bindeschleifen insgesamt aus 8 – und die sehen natürlich fast alle gleich aus! Karin hatte es glücklicherweise ja schon gesagt: Man muss bei der Konstruktion bisschen nachlesen, weil die recht kompliziert ist.
Das Loch fürs Bindeband funktioniert genauso wie ein Daumenloch beim Ärmel. Eigentlich ganz einfach, aber man muss es mal gemacht haben. Es sieht auf jeden Fall richtig schön sauber am Ende aus und das ist das gepfriemel allemal wert!

Bisschen schade finde ich, dass das Bündchenband am Ausschnitt so abrupt endet und nicht im Rock weitergeführt wird. Ich glaube, das würde ich nächstes Mal anders machen.

Außerdem ist die lange Version echt lang. Ich glaube, ich kürze es auch noch mal ein wenig.

150513_Gillian_Wrap_Dress_03

Ansonsten kann man nicht motzen. Das Kleid ist schön geschnitten und man kann den Ausschnitt gut justieren. Das Bindegürtelloch ist schick und sauber und die Raffungen an Schulter und Rückenpasse sind ein nettes Detail. Die Anleitung ist auch echt gut beschrieben!

Es ist außerdem super bequem und gefällt mir echt gut. Vielleicht schafft es das Kleidchen sogar in die Urlaubsgarderobe?

Schönen Mittwoch!

Kathrin

trenner1

SHORTS FACTS
Stoff: Jersey (buttinette)
Schnitt: Gillian Wrap Dress (Muse Patterns)

 

18 thoughts on “Ganz Retro im Gillian Wrap Dress

  1. 1

    das steht Dir hervorragend 🙂

  2. 2
    dreikah sagt:

    Hallo Kathrin,
    das ist ja ein tolles Kleid. Das Stoff ist echt ne Wucht, sehr schön für das Gilian. Freut mich, dass dir der Schnitt gefällt. Und mir ist das Selbe passiert, werde aus einigen längärmligen Varianten noch Sommerkurzarm machen.
    Was wir alles für Möglichkeiten haben, toll, oder?
    LG Karin

  3. 3
    Katrin sagt:

    Oh ganz toll ist es geworden dein Kleid.
    Den Stoff finde ich auch super, hab ich bei Buttinette noch gar nicht entdeckt.
    Dickes LIKE!

    Sonnige Grüße
    Katrin

  4. 4
    Claudia sagt:

    Hut ab, viele Schnitteile, Jersey und dann noch sauber verarbeitet! Mich schrecken viele Schnitteile immer ein wenig ab. Allerdings mag ich auch immer gen die Herausforderung, aus zu geringer Stoffmenge dann doch noch das gewünschte Kleidungsstück herauszuholen. Da wird gepuzzlet und es kommt mir entgegen, daß ich etwas kurz geraten bin. 😉 Dein Kleid ist sehr schön geworden, vor allem mag ich, wie die Auschnittkanten so ordentlich oberhalb des Busens entlangführen. Das klappt bei meinen Oberteilen immer nicht so gut.
    lG Claudia

  5. 5
    Freja sagt:

    Ich muss jetzt auch ein Wickelkleid haben . Die ganzen Tage habe ich immer schon gedacht: Ach der Schnitt ist aber auch schön und dann: aaah SO viel Stoff?? Da muss ich erstmal einen finden, den ich mir auch leisten kann 😀
    Deinen finde ich absolut traumhaft! Schade, dass du kein Bild hast, auf dem die Länge zu sehen ist (: Auf jeden Fall hast Du mir Lust auf mehr gemacht. Alles Liebe, Freja.

    • 5.1
      superkatinka sagt:

      Hi Freja!
      Das Kleid geht bis knapp übers Knie. Ich fotografiere mich ja selbst in einem recht kleinen Raum, da hab ich immer Probleme, mich komplett drauf zu kriegen. 🙂
      Ich hechte da so oft hin und her und irgendwann hab ich keine Lust mehr 😀 Dann muss es eben so reichen.
      Aber sicherlich lichte ich es noch mal im Laufe des Me Made May ab – das sind dann schrottige Spiegel-Selfies, die man bei Instagram bewundern kann. 😉
      Liebe Grüße!

  6. 6
    Fröbelina sagt:

    Boah Kathrin! Jetzt war ich echt sooo gespannt! Das ist ja noch nie passiert, dass wir unabhängig voneinander den gleichen Schnitt in absolut derselben Version vorstellen. Ich habe mich gefragt ob wir wohl dasselbe schreiben! Und das tun wir, ist ja lustig 😀 Wenn wir nicht aufpassen können wir bald unsere Sätze gegenseitig beenden 😀 Klasse Kleid, der Stoff ist top! 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

  7. 7
    Sandra sagt:

    Ganz Retro? Ganz und gar wunderbar:)!
    Steht Dir wirklich ausgezeichnet, Dein Gillian!
    Liebe Grüße
    Sandra

  8. 8
    Schlawuuzi sagt:

    toll schaut dein Kleid aus. Es steht dir sehr gut. Und ein sehr schöner SToff ist es.

  9. 9
    kuestensocke sagt:

    Deine Version diese Schnittes gefällt mir ausgesprochen gut, ganz toll ist der Stoff und Du das Kleid schmiegt sich super an Deine Figur, ich bin schwer begeisert! LG Kuestensocke

  10. 10

    Du hast ein tolles Wickelkleid gezaubert! Steht dir prima und ist sehr schmeichelhaft. Ich hab mich diese Woche auch an einem versucht (ein anderer Schnitt) und war total genervt. Ich hab jetzt kein Wickelkleid… Liebe Grüße von Claudia

  11. 11
    Karina sagt:

    Ich hab das Wickelkleid von kibadoo schon zwei Mal genäht! Ich finde ja das sind echte Figurschmeichler, die vor allem Frauen mit Kurven gut stehen!
    Dein Stöffchen passt super zum Schnitt und es schaut ganz toll an dir aus!

    Liebste Grüße Karina

  12. 12

    Top! Wo bekommt man denn das SM?

  13. 13
    Tüt sagt:

    Ik find et steht dir super! Der Stoff ist zwar krass gemustert, abre durch die ruhigen Farben ist das alles halb so wild und sieht echt schick aus. Sitzt auch ziemlich gut, das alles.

  14. 14

    […] sagen, ich mag Wrap-Schnitte tooootal! Meine Dottys zieh ich rauf und runter an und ein zweites Gillian Wrap Dress ist auch bereits in […]

  15. 15

    […] dem Gillian Wrap Dress steh ich total auf Wickelkram. Wie toll das ist, wenn man sich im Bad erst die Haare machen kann […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *