Pink, Rosa, Kolibri – Winter für 4-jährige

Heute gibt’s zur Abwechslung mal ein Kleid im Miniformat. Ab und an überkommt es mich einfach und ich verliebe mich in einen Kinderstoff. Und da ist es so unglaublich praktisch, dass ich Tante bin, sag ich euch!

141202_Kapuzenkleid_04

Lieblingsnichte trägt ja nur Kleider, weil alles andere Jungskram ist. Tolle Idee, aber im Winter schon eine echte Herausforderung. Denn Madame hat neben der Hosen- auch noch eine schwere Knopf-Phobie. Keine Ahnung, woher sie das hat, aber sobald an einem Kleidungsstück ein Knopf auftaucht, flippt sie aus. Zusätzlich hat sie mit ihren knapp 5 Jahren einen wahnsinnig exquisiten Modegeschmack und trägt nur Dinge, die gerade ihrer Tagesform entsprechen: Entweder sie will gerade keine Jungsfarben oder aber nur Jungsfarben oder rosa.

Für sie etwas zu nähen ist eine echte Herausforderung, denn man kann ganz schnell mit Null von Zehn Punkten heimgeschickt werden. Aaaaaber, im Ernst: wenn man einen rosanen Hamburger Liebe Stoff mit Schnabelinas Kapuzenkleid mixt, dann kann das doch nur eine glatte Zehn sein?

Der Stoff ist aus Jersey und in super Qualität. Er ließ sich total gut verarbeiten.
Der Schnitt ist sehr gut beschrieben und war schnell genäht. Ist ja auch so klitzeklein!
Man kann sich eine von zwei verschiedene Arten von Kapuzen aussuchen oder sie ganz weglassen. Ich habe mich natürlich für die lustige Zipfelmütze entschieden. 141202_Kapuzenkleid_01Sowas Tolles gab‘s nämlich zu meiner Zeit nicht! Dann kann man sich auch noch aussuchen, ob man lieber eine Kellerfalte legen möchte oder den Rock oben kräuselt. Ich hab beides gemacht: Vorne Kellerfalte, hinten gekräuselt.141202_Kapuzenkleid_03

Ein paar kleine Änderungen habe ich noch vorgenommen: Das Kleid ist bis auf die Ärmel komplett doppellagig, denn es soll jetzt im Winter auch schön warm halten. Dann habe ich die Kapuze nicht mit Bündchen eingefasst. Ich hatte kein passendes da und an der Kapuze habe ich auch den Sinn davon nicht verstanden.
Das war’s dann aber schon, der Rest ist out of the box.

Ach, und ich hab noch eine Vollpfosten-Geschichte zum Besten zu geben:
Wisst ihr noch, wie ich beim Gabriola Skirt am Chiffon verzweifelt bin und den Rollsaum schlicht und einfach nicht hinbekommen hab?
Meine Bedienungsanleitung sagt nämlich nur, dass ich die Stichzunge bei feinen Stoffen gegen eine schmälere austauschen kann, aber meint ihr, da steht irgendwo etwas davon, dass ich sie auch ganz weglassen kann? 😀
Zum Glück bin ich aber so ein Sturkopf, denn ich wollte dringend einen süßen welligen Rollsaum für das Nichten-Kleid und hab nicht locker gelassen, bis ich es hinbekommen hab. Ist er nicht wunderwunderschön?
Hm, ob ich nicht vielleicht doch noch mal mit Chiffon und Rollsaum experimentieren soll?
141202_Kapuzenkleid_02

Für Nikolaus bin ich nun bestens vorbereitet, nachdem ich euch ja schon letzte Woche das Geschenk für mein Neffchen gezeigt habe.
Ho ho ho! Habt einen schönen Dienstag !

 

Und wer bis zum Schluß gelesen hat, hat sich den Outtake verdient, bei dem ich mal die Zipfelmütze auf Dehnbarkeit überprüfe 😉

141202_Kapuzenkleid_06

kathrin

Der Artikel ist auch in us verfügbar.

11 thoughts on “Pink, Rosa, Kolibri – Winter für 4-jährige

  1. 1
    Malu sagt:

    Das Kleid ist süß. Und falls es tröstet, meine Maus ist ganz genau so! Zur Zeit wird nur Lila angezogen.
    Ich werden dieses Kleid auch nähen.
    Und deine Belohnung ist super! Habe meinen Kaffee verschüttet!
    LG

    • 1.1
      superkatinka sagt:

      Am Sonntag seh ich die Kleine, dann erfolgt der Urteilsspruch 😀
      Wie schön, dass ich dich zum lachen bringen konnte!
      Liebe Grüße

  2. 2
    Fröbelina sagt:

    Ich glaub du brauchst auch so ne Zipfelmütze für dich 😀 Der Stoff ist auch an dir sehr schön! Klasse dass das noch was geworden ist mit dem Rollsaum, ich muss das dringend auch mal ausprobieren! 🙂 Und das Kleid ist ganz locker ne 10! Wenn sie es nicht will nehm ich es 😉
    Liebe Grüße
    Katharina

    • 2.1
      superkatinka sagt:

      Haha, ich schick es dir, wenn sie’s nicht will 😀 ich glaube aber, du musst es noch um 3 oder 4 cm verlängern 😉

  3. 3

    Das Kleidchen ist wunderwunderschön! Den Schnitt muss ich mir für meine Nichte merken!
    Liebe Grüße,
    Marlies

  4. 4

    […] geht’s also richtig los, ich mach mich dann mal an den Zuschnitt. Aber vorher überreiche ich Nichti und Neffchen ihre […]

  5. 5

    Und? Hat sie das Kleid gemocht? Wenn nicht kenn ich eine, die wird es lieben! 🙂

  6. 6

    […] meinem letzten Besuch bei Schnabelina, bei dem ich mir das Kapuzenkleid gesichert hatte, hatte ich noch ihr Jawepu-Ebook im Hinterkopf und hab mir das dann mal näher […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *