Moneta für ganz wenig Moneten

Also wenn ich für diese Headline nicht den Grimme Preis kriege, dann weiß ich auch nicht! 😀

Ich löse auch gleich auf: der Stoff (2,5 Meter und ich hab natürlich noch übrig) hat schlappe 8€ gekostet, er ist vom Stoffmarkt-Krabbeltisch. Ich fand ihn erst eher so „geht so“, aber er ist wunderschön dehnbar und aus Plastik und krank gemustert. Sowas kann man immer mal gebrauchen.

Ich bin auf der Suche nach meinem perfekten, schlichten Jersey Schnitt und weil ich ja ein kleines Faible für Colette habe, habe ich mich zuallererst an Moneta versucht.

Moneta kommt mit verschiedenen Ärmelvarianten und einem optionalen Kragen daher. Ganz toll ist auch, dass man sich noch ein zusätzliches Freebook mit noch mehr Krägen downloaden kann.

Ich hab für alles inklusive Schnittmuster kleben 3 Stunden gebraucht. Dabei hat alleine das Kleben schon eine Dreiviertelstunde gedauert. Das Nähen ging also superfix und ich habe kein einziges Mal in die Anleitung geguckt, so easypeasy ist das.

141125_Moneta_02

Diesmal gab es auch kein Probekleid (das günstige Stück Stoff war ja nun auch kein wirkliches Risiko) und auch keine Figuranpassungen. Das hat natürlich alles auch noch mal gewaltig beschleunigt. Wie toll ist das denn, wenn man Samstagnacht beginnt ein Kleid zu nähen und es dann am Sonntag schon ausführen kann? wedelwedel
Da brauch man ja fast keine Waschmaschine mehr!

Und ich finde es sitzt sehr gut. So ganz überzeugt mich das Kräuseln in der Taille bei diesem Stoff aber nicht. Zumindest nicht so, als das ich Moneta nun zu meinem All-Time-Jersey-Favorit machen würde.141125_Moneta

Aber ich nähe es auf jeden Fall noch mal, weil es sitzt, bequem ist, man ruhig auch mal den Bauch drunter rausstrecken darf und natürlich weil es zackzack fertig ist.

Und nun schnell damit zum MMM

Macht’s gut!
*kathrin

 

Ach, noch ne kleine Info am Rande: Mein Mantel ist fertig wedelwedelwedel und nächste Woche gibt es dann Bilder. Versprochen!

Der Artikel ist auch in us verfügbar.

13 thoughts on “Moneta für ganz wenig Moneten

  1. 1

    Wow. Bei dir ist ja schon der Frühling un Blog wieder eingezogen rosa und gelb das sieht schön frisch aus. Der Stoff hätte mir auch gefallen. Der Schnitt sieht nach einem schönem Basic Schnitt aus. Bin auf weitere Kleider daraus gespannt.

    • 1.1
      superkatinka sagt:

      Ja, ich hab viel dunkles genäht, da brauchte ich Farbe! Mit braunen Wollstrümpfen und Strickjacke ist das Kleid aber auch sehr herbstlich. Ist ja auch viel braun/orange mit drin.
      Liebe Grüße!

  2. 2
    81gradnord sagt:

    Schönes Kleid! Moneta habe ich kürzlich auch genäht und finds klasse, wie schnell sich das Teil zusammenpacken lässt.
    Deine Variante ist jedenfalls ein echter Hingucker im trüben Herbst.

    Beste Grüße
    Steffi

    • 2.1
      superkatinka sagt:

      Ja, das Tempo ist echt der Wahnsinn! Muss gleich mal bei dir schauen, wie deine Version so geworden ist!
      Viele Grüße!

  3. 3
    Susanne sagt:

    Sehr hübsch, der wild gemusterte Stoff hat so fröhliche, helle Farben und ich finde auch, dass der Schnitt gut bei dir sitzt. Die Kräuselung an der Taille ist doch recht dezent, die gefällt mir ganz gut.
    LG von Susanne

  4. 4
    Tüt sagt:

    Der Stoff ist ja irre, also wirklich 😀 Aber gefällt mir, irgendwie. Ich bin ja der festen Überzeugung, dass es Sachen gibt, die so scheiße aussehen, dass sie schon wieder toll sind. Der Stoff würde in diese Kategorie passen.
    Es sitzt toll das Kleid, und die Fältchen sind eigentlich schön, bei dem Stoff aber wirklich etwas viel. Aber stören würde mich das jetzt nicht.

    • 4.1
      superkatinka sagt:

      Also du bist mir ja eine! 😀
      Scheiße, aber toll 😀 😀
      Naja, wenn ich sowas nicht tragen kann – wer sonst? 😉
      Liebe Grüße

  5. 5
    Fröbelina sagt:

    Das ist echt ein super Stoff, den hätte ich auch haben müssen 😀 Mir gefällt auch der Schnitt sehr und ich finde das Kleid sieht schön an dir aus 🙂 Jetzt bin ich gespannt auf den Mantel! 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

  6. 6

    Der Stoff ist jawohl der Hammer und ich liebe es auch, wenn ich nicht einmal ins Schnittmuster schauen muss und es so schnell von der Hand geht. Also, klare Sache: So ein schönes Kleid musst du wirklich noch mal nähen ;0).

    Liebe Grüße,
    Viktoria

  7. 7

    […] Rennen um das perfekte Jersey-Kleid lag ja erst mal Lady Skater weit vor Moneta. Ein bisschen unfair, wie ich finde, denn die Stoffe hätten von der Qualität echt nicht […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *