Kariertes Sureau

Wie am Montag schon leicht angeteasert kriegt ihr mich heute in meinem Sureau von Deer and Doe zu sehen.

Das gute Stück ist super für Anfänger geeignet, auch wenn besonders das Vorderteil auf den ersten Blick etwas kompliziert aussieht. Ist aber wirklich halb so wild.

Den Stoff habe ich vom Reste-Ramschtisch auf dem Stoffmarkt und er hat nur unglaubliche 4€ pro Meter gekostet. Und ist wahnsinnig angenehm zu tragen!

Vielleicht hat es ja der ein oder andere Indie-Pattern-Nerd bereits gemerkt, ich hab ein paar Veränderungen vorgenommen. Zum einen in der Passform bei Brust und Ausschnitt, das habe ich hier bereits erzählt, zum anderen aber auch im Design.

DSC_0526

Der Kragen ist ein Vorschlag vom Deer and Doe Blog, aber im Schnittmuster nicht enthalten. Ich habe die Teile dafür frei Hand gezeichnet und bin so vorgegangen, wie ich es beim Hawthorn 1 und 2 gelernt hatte.
Zusätzlich habe ich Manschetten hinzugefügt, weil ich gerne so einen femininen Holzfällerhemd-Look haben wollte.

DSC_0539

Ach ja, eine Saumtasche gibt es auch noch. Nur eine, weil ich die andere vergessen hab einzunähen. Haha!

Die Knöpfe sind aus meinem frisch eingerichteten Knopf-Fundus.
DSC_0530

Mehr gibt es hier eigentlich nicht zu sagen. Okay, außer vielleicht zu meinem halben Kopf auf den Bildern. Ich hab mein Stativ verloren! Unter Umständen könnte auch jemand bei uns eingebrochen sein und nur das Stativ geklaut haben. Auf jeden Fall ist es weg und ich musste meine Kamera dann auf die Couch stellen. Nicht gerade der beste Aufnahmewinkel, wie ich finde.
Aber es geht ja um das Kleid und nicht um mich, stimmt‘s?

Und das Kleid passt perfekt, ist total bequem und war spottbillig. Also ein perfektes Me Made Mittwoch Projekt!

141020_Sureau

Ach, und dann hab ich noch etwas unnützes Wissen zum Schluss: Trotz 3 Jahren Französisch-Unterricht musste ich nachschlagen, was Sureau auf Deutsch bedeutet: Holunder! Schneidert man es sich also in Limetten-Minz-Grün und trinkt dazu einen Sekt, dann hat man einen Hugo. Und natürlich auch ein Grund zum Wedeln!

wedelwedel
Kathrin

13 thoughts on “Kariertes Sureau

  1. 1
    Floh Stiche sagt:

    Sehr schön! Erinnert mich mit Kragen und Ausschnitt an Hawthorn, das ich auch sehr mag 😉 Dein Holunder ist in Karo sehr gelungen und steht dir gut!

  2. 2
    Floh Stiche sagt:

    … toll Lesen klappt am Morgen nicht so ganz… da steht es ja mit dem Hawthorn…

  3. 3

    Liebe Kathrin, gut siehst Du aus! Wie machst Du das nur, Du bist ja schneller im Wedeln als mein Hund bevor wir spazieren gehen 😉 Ich habe das Gefühl als würdest Du uns alle paar Tage eine neue Schönheit präsentieren. Toll!Ich habe zuletzt nur gestrickt, mein Sohn wollte einen Smiley Beanie. Liebe Grüsse und weiter so!

  4. 4
    Tüt sagt:

    Ach wie schön, dein Kleid! Stelle es mir ja auch besonders schön vor mit Wollstrumpfhosen, Stiefeln und Herbst draußen. Kuschelig sieht es aus! 🙂

  5. 5
    Griselda K sagt:

    Das ist aber ein sehr flotter Auftritt. Schönes Kleid und die Farben stehen Dir ganz toll. Hier gefallen mir sogar die Goldknöpfe. Die mag ich an Kleidung sonst meistens nicht so gerne. Viele Grüße, Griselda K

  6. 6

    Dein Holzfällerkleid gefällt mir ausgesprochen gut. Da muss ich gleich mal nach dem Schnitt schauen.
    LG
    Susanne

  7. 7
    Susanne sagt:

    Sehr, sehr hübsch, dein Holzfällerhemdkleid, Karos passen für mich so gut in den Herbst.
    LG von Susanne

  8. 8
    mollimops sagt:

    das ist hammermäßig! und lustigerweise hatte ich sofort dieselben gedanken wie tüt: wollstrumpfhose, derbe stiefel uuuund ich setz noch eins drauf: fellweste!
    lg,
    molli

  9. 9
    Fröbelina sagt:

    Das Stativ verloren? 😀 ist ja nicht so als wäre sowas klein! 😀 Macht aber nichts, das Kleid ist trotzdem klasse! Krass was du alles verändert hast! Also jetzt darfst du dich wirklich nicht mehr Anfänger nennen finde ich! Das ist ganz klar die Arbeit einer fortgeschriittenen Näherin 😉 Ich bin auf jeden Fall begeistert von Schnitt, von Stoff, von Passform und von Umsetzung!
    Liebe Grüße
    Katharina

  10. 10
    Madamsel sagt:

    Der Kragen und die Manschetten machen noch das i-Tüpfelchen dieses schönen Kleides aus. LG

  11. 11
    kuestensocke sagt:

    Superschön! Der Schnitt passt gut zu dem SToff und Du strahlst so fröhlich in die Kamera, ganz toll! LG Kuestensocke

  12. 12

    Jaaah – ein ganz tolles Karokleid! Du siehst ganz Klasse darin aus. Deer and Die haben viele schöne Schnitte und Deine Umsetzung mit den Manschetten finde ich super!
    VG SuSe

  13. 13

    […] mag das BELLADONE schon lange, hatte es aber erst mal nicht bestellt und mich mit dem SUREAU erst mal an das Label herangestastet. SUREAU ist mit Beginner gelabelt, BELLADONNE mit […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *