Ein Sommerhut im Regen

Nach ein paar Tagen Abstinenz von der Nähmaschine habe ich mich vor kurzem an mein nächstes Werk gemacht: einen Sommmerhut. Schließlich soll der Sommer ja bald kommen.
Das kostenlose Schnittmuster habe ich von www.pattydoo.de, Sommerhut Sunny.
Da es sich um einen Wendehut handelt, ist als Vorbereitung erstmal ganz viel Stoff zu schneiden. image
Anschließend werden die einzelnen Teile (insgesamt 6 Stück pro Hutseite) aneinander genäht. Dies habe ich -wie in der ursprünglichen Anleitung beschrieben- gemacht, indem ich zuerst jeweils drei Teile zusammennähte und diese dann schließlich in einem Stück verbinden konnte.
Dies wird sowohl für die Innen- als auch für die Außenseite gemacht, sodass zwei einzelne Hüte entstanden sind.
image
Anschließend werden diese zwei Einzelhüte rechts auf rechts aufeinander gelegt und zusammengenäht.
Und schon hat man einen Wendehut, der sich dem jeweiligen Outfit der kleinen Prinzessinnen prima anpassen kann.
image

Und ihr, seid ihr auch schon voll auf Sommer eingestellt und fleißig am nähen?

One thought on “Ein Sommerhut im Regen

  1. 1

    Sehr süß! Bei mir sind auch schon ein paar Sommersachen entstanden. Einen Hut habe ich allerdings noch nicht genäht. Habe mir den pattydoo Link mal abgespeichert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *