So ein Mist…

So, jetzt melde ich mich auch mal wieder zu Wort. Nachdem ich angefangen habe, Kinderkleidung zu nähen, kam mein lieber (großer) kleiner Bruder und hat sich direkt für das nächste Projekt angemeldet. Er möchte auch so eine „witzige Hose“ haben. Also habe ich beschlossen, meinem Brüderchen den Wunsch zu erfüllen. Hierfür habe ich mir einen tollen Moustache-Stoff ausgesucht und habe mir ein Schnittmuster gebastelt. Das Ganze gestaltete sich schwieriger als gedacht und prompt wurde eine Rolle Packpapier (eignet sich prima für Schnittmuster) auf dem kompletten Wohnzimmerboden verteilt und es wurde eine Herrenhose aufgezeichnet. Nur leider habe ich mich ein bisschen vertan und aus der lustigen Shorts wurde irgendwie eine knallenge Hose, die mein Bruder (verständlicherweise) nicht tragen wollte.

image

Also ist die Hose im Restekorb gelandet und ich habe neuen Stoff gekauft. Dann hatte ich aber die Nase voll von Moustache-Stoff und habe einen anderen gekauft (schließlich war der Stoff daran Schuld, dass die Hose nicht passte ;-)).
image

Beim zweiten Anlauf hat es dann auch deutlich besser geklappt und es ist eine Hose entstanden, die super passt.
image

Von der Art ist sie wie eine Kinder-Pumphose gemacht, nur eben nicht pumpig und nicht lang 😉 Sie hat oben auch einem kleinen Bund und ist unten abgenäht und mein Bruder findet sie klasse. Das ist die Hauptsache…

image

Und jetzt werde ich mehr Schnittmuster für noch viel mehr Kleidung ausschneiden… 😉
1F44B Kopie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *